Bitcoin (BTC) verkaufen

Sie haben vom steigenden Bitcoin-Kurs profitiert und möchten Gewinne realisieren? Der Verkauf von Bitcoin (BTC) ist ähnlich unkompliziert wie der Bitcoin-Kauf und auf Plattformen wie BISON schnell erledigt.

Wenn Sie bereits in Bitcoin (BTC) investiert haben, dann wissen Sie, wie der Kauf der digitalen Währungen klappt. Funktioniert der Verkauf von Bitcoin. und Co. genauso? Werden bei einem Verkauf von Kryptowährungen Steuern fällig? Wir haben alle wichtigen Informationen zum Verkauf von Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen zusammengetragen.

4 Fakten zum Bitcoin-Verkauf

Bitcoin verkaufen: Das sollten Sie wissen:

Sie können Bitcoin (BTC) auf dem gleichen Weg verkaufen, auf dem Sie die Kryptowährung gekauft haben. Krypto-Börsen und spezialisierte Handelsplätze bringen Käufer und Verkäufer zusammen. Nach Ihrer Anmeldung und der Einzahlung Ihrer Coins platzieren Sie eine Verkaufsorder – wahlweise mit oder ohne Limit. Achten Sie darauf, dass Ihr Anbieter auch einen Tausch in Euro ermöglicht. Das ist nämlich nicht selbstverständlich. Viele unregulierte Börsen bieten ausschließlich den Tausch in andere Kryptowährungen oder in „Stable Coins“ wie USDT an, die sich lediglich an traditionellen Währungen orientieren. Die können Sie sich dann anders als Euro oder US-Dollar nicht einfach auf Ihr Konto überweisen lassen.

Alternativen zu Krypto-Börsen, die oft nicht besonders einsteigerfreundlich sind und zudem für jede Transaktionen Gebühren verlangen, sind der private Direkthandel über Anzeigenportale oder Foren und Plattformen. Zu Letzteren gehört BISON, powered by Börse Stuttgart. Mit BISON lassen sich zuverlässig und ohne Aufwand Bitcoin (BTC) kaufen und Bitcoin (BTC) verkaufen.

Um Bitcoin (BTC) zu verkaufen, benötigen Sie keine besondere Technik. Ein einfacher Computer oder ein Mobilgerät mit Internetverbindung genügt. Der Zugang zu Krypto-Börsen und Verkaufsplattformen funktioniert direkt im Webbrowser. Wenn Sie auch mobil bequem Bitcoin (BTC) oder Bitcoin Cash (BCH) handeln möchten, gibt es die BISON App. Die für Smartphones optimierte App steht kostenlos für iOS- und Android-Geräte zum Download bereit.

Der Bitcoin (BTC) Verkauf mit BISON ist ebenso simpel wie der Kauf.

  • Wenn Sie noch kein BISON-Nutzer sind, registrieren Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort und testen direkt im Anschluss im Demo-Modus aus, wie bequem Sie mit BISON Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH) und andere Kryptowährungen handeln können.
  • Für den Handel im Echtgeld-Modus müssen wir Ihre Daten verifizieren. Das funktioniert bei BISON mit einem kurzen Videoanruf.

Im Anschluss lässt sich BISON vollumfänglich nutzen und Sie können Bitcoin (BTC) kaufen und verkaufen und die Kryptowährung direkt in Euro tauschen.

Wenn Sie Ihre Bitcoins nicht mit BISON gekauft haben oder Sie sich selbst um die Aufbewahrung in einem eigenen Bitcoin (BTC) Wallet gekümmert haben, fehlt nur noch Ihre Einzahlung.

  • Klicken Sie in den „Einstellungen“ auf „Mein Konto“ und gehen Sie anschließend auf „Kryptowährungen einzahlen“.
  • Sie erhalten Ihre persönliche Bitcoin Adresse, an die Sie Ihre Coins senden und so bei uns einzahlen können.
  • Sobald die Transaktion genug Bestätigungen im Bitcoin-Netzwerk erhalten hat und somit als abgeschlossen gilt, steht Ihrem Bitcoin (BTC) Verkauf nichts mehr im Wege.
  • Öffnen Sie die Marktübersicht, tippen Sie „Bitcoin“ an und gehen Sie anschließend auf „Verkaufen“.
  • Auf der nächsten Seite bekommen Sie den derzeitigen Bitcoin Verkaufspreis angezeigt, der auf dem aktuellen Bitcoin (BTC) Kurs basiert. Geben Sie ein, wie viele Bitcoin-Einheiten Sie verkaufen möchten und schließen Sie Ihren Verkauf mit „OK, senden“ ab.

Mit BISON, der Plattform der Börse Stuttgart, können Sie ohne Wartezeit Bitcoin (BTC) handeln. Sie müssen nicht erst auf einen Käufer warten. Sie handeln immer zu aktuellen Kursen direkt mit der EUWAX AG, zugehörig zur Gruppe Börse Stuttgart – rund um die Uhr und auch am Wochenende.

Disclaimer: In jedem Fall sollten Sie sich von einem Steuer- oder Rechtsberater hinsichtlich Ihrer persönlichen steuerlichen Situation, insbesondere zu den Besonderheiten Ihres Herkunftslandes beraten lassen. Diese Informationen ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung.

Beim Verkauf von Bitcoin (BTC) fallen Steuern an – jedenfalls beim Erzielen von Gewinnen. Jeder private Handel mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen gilt als privates Veräußerungsgeschäft gemäß § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG. Erzielte Gewinne, also die Differenz zwischen Kaufpreis und Verkaufserlös, werden beim Überschreiten der Freigrenze von 600 Euro mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz belegt. Bei privaten Veräußerungsgeschäften gilt eine Spekulationsfrist von einem Jahr, nach deren Ablauf Gewinne nicht einkommenssteuerpflichtig sind.

Im Hinblick auf die Gewinnermittlung und die Einbeziehung der Spekulationsfrist ist eine penible Aufzeichnung Ihrer Transaktionen unerlässlich. BISON, die Plattform der Börse Stuttgart, unterstützt Sie bei Ihrer Steuererklärung. Sie erhalten von uns jährlich den Info-Report im PDF-Format. Dort finden Sie eine detaillierte Übersicht über alle Transaktionen und eine unverbindliche Berechnung über die realisierten Gewinne und Verluste nach dem anerkannten First-In-First-Out-Verfahren. Außerdem erfahren Sie im Info-Report, welche Gewinne und Verluste Sie mit einer Haltedauer unter und über einem Jahr realisiert haben. Damit haben Sie alle wichtigen Daten für die Anlage SO in Ihrer Steuererklärung an der Hand. Für die finale Prüfung und spezifische Fragen wenden Sie sich am besten an Ihren Steuerberater.

Bitcoin und Co. einfach kaufen und verkaufen Kennen Sie schon BISON?  Zur BISON App