EU gibt grünes Licht für Übernahme von Cypress durch Infineon

(DJLL) Von DJ


FRANKFURT (Dow Jones)--Infineon Technologies ist bei der geplanten Übernahme des US-Chipherstellers Cypress Semiconductor einen Schritt vorangekommen. Die EU-Kommission gab den mit 9 Milliarden Euro größten Zukauf in der Geschichte des deutschen Halbleiterkonzerns ohne Auflagen frei, wie einer Mitteilung aus Brüssel zu entnehmen ist. Weil sich die Geschäfte beider Firmen nur begrenzt überschneiden und mehrere glaubwürdige alternative Anbieter am Markt sind, habe die Kommission keine Bedenken für den Wettbewerb, heißt es dort.


Infineon will die Übernahme bis Anfang 2020 abschließen. Die Aktionäre haben bereits zugestimmt. Es stehen noch weitere Genehmigungen von Regulierern aus, darunter auch die des für die Kontrolle von Auslandsinvestitionen zuständigen US-Regierungsausschusses CFIUS. An diesem Gremium war Infineon Anfang 2017 gescheitert, als das Unternehmen aus Neubiberg den US-Chiphersteller Wolfspeed übernehmen wollte.


Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com


DJG/rio/sha


(END) Dow Jones Newswires


October 17, 2019 10:05 ET (14:05 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.