Innogy übernimmt Messungen für Gasnetzbetreiber Open Grid Europe

(DJLL) Von DJ


BERLIN (Dow Jones)--Das Energieunternehmen Innogy übernimmt den bundesweiten Messstellenbetrieb des Fernleitungsnetzbetreibers Open Grid Europe (OGE). Wie das zum Dax-Konzern Eon gehörende Unternehmen in Essen mitteilte, ist die Tochter Innogy Metering für rund 700 Stromzähler verantwortlich. Neben elektronischen Basiszählern und registrierenden Leistungsmessungen sollen auch über 100 zertifizierte Smart-Meter-Gateways eingebaut werden. Innogy werde die Daten in einem Energiemanagement-System erfassen, verarbeiten und auch an die entsprechenden Verteilnetzbetreiber liefern. Die Open Grid Europe mit Sitz in Essen betreibt nach eigenen Angaben ein Ferngasnetz von rund 12.000 Kilometer. Rund zwei Drittel des in Deutschland verbrauchten Erdgases fließen durch die OGE-Pipelines.


Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com


DJG/pso/cln


(END) Dow Jones Newswires


February 07, 2020 06:27 ET (11:27 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.