Delivery Hero will mit Wandelanleihe 1,5 Milliarden Euro erlösen

(DJLL) Von DJ


FRANKFURT (Dow Jones)--Der Essenlieferdienst Delivery Hero will über Wandelschuldverschreibungen insgesamt bis zu 1,5 Milliarden Euro am Kapitalmarkt einsammeln. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen zwei Tranchen nicht nachrangiger, ungesicherter Wandelanleihen mit einem Nominalbetrag von je rund 750 Millionen Euro ausgegeben werden. Die Laufzeit betrage bis Juli 2025 (Tranche A) sowie bis Januar 2028. Das Bezugsrecht der Aktionäre werde ausgeschlossen.


Die Wandelschuldverschreibungen werden mit einem jährlichen Zins zwischen 0,625 und 1,125 Prozent (Tranche A) bzw. zwischen 1,250 und 1,750 Prozent (Tranche B) ausgestattet, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Die Wandlungsprämie für Tranche A liege bei 40 bis 45 Prozent bzw. für Tranche B bei 45 bis 50 Prozent des Referenzpreises. Die Wandelanleihen sollen voraussichtlich am oder um den 15. Juli begeben werden.


Das Unternehmen will die Erlöse aus der Emission für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden und um sich möglicherweise bietende attraktive Investitionsmöglichkeiten zu nutzen.


Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com


DJG/kla/cln


(END) Dow Jones Newswires


July 07, 2020 12:37 ET (16:37 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.