SAP verlängert Vertrag mit Technikvorstand Müller um drei Jahre

(DJLL) Von DJ


WALLDORF (Dow Jones)--Der Aufsichtsrat von SAP hat den Vertrag mit dem Chief Technology Officer Jürgen Müller um drei Jahre verlängert. Müller ist seit 2013 beim Softwarekonzern und sitzt seit 2019 im Vorstand.


Außerdem hat das Gremium zwei neue Mitglieder als Vertreter der Anteilseignerseite nominiert. Danach sollen auf der Hauptversammlung am 12. Mai der US-Amerikaner Qi Lu (59), Gründer und Chief Executive Officer der in Peking ansässigen MiraclePlus Ltd, und Rouven Westphal (48), u.a. Vorstandsmitglied der Hasso Plattner Foundation, in einer Nachwahl ernannt werden. Sie rücken in den Aufsichtsrat ein für Diane Greene, die ihr Mandat bereits im Dezember 2020 niedergelegt hat, und Pekka Ala-Pietilä, der zum Ende der Hauptversammlung ausscheiden wird.


Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com


DJG/smh/kla


(END) Dow Jones Newswires


February 25, 2021 01:53 ET (06:53 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.