MARKT USA/Börse freundlich erwartet - Tesla sehr fest nach Rekordgewinn

(DJLL) Von DJ


An der Wall Street zeichnet sich ein freundlicher Start in den Donnerstagshandel ab. Marktteilnehmer verweisen auf die bislang solide Bilanzsaison und Hoffnungen auf ein Nachlassen des Inflationsdrucks. Vor allem die als zinssensitiv geltenden Technologiewerte dürften von den zuletzt wieder etwas gesunkenen US-Anleiherenditen profitieren.


Im Blick stehen virtuelle Auftritte des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell vor der Volcker Alliance und dem Penn Institute for Urban Research sowie auf der Frühjahrstagung von Weltbank und Internationalem Währungsfonds. An Konjunkturdaten werden der Philadelphia-Fed-Index für April und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe aus der Vorwoche veröffentlicht.


Unter den Einzelwerten verteuern sich Tesla vorbörslich um rund 7 Prozent. Der Hersteller von Elektroautos hat im ersten Quartal einen Rekordgewinn von 3,3 Milliarden Dollar verbucht.


Gut kommt auch der Ausblick der Fluggesellschaft United Airlines (+7,5%) an. United ist zuversichtlich, höhere Kosten an die Passagiere weitergeben zu können.


Alcoa (-5,7%) hat derweil seine Prognosen für den Bauxit-Absatz gesenkt. Der Aluminiumkonzern verwies auf den Krieg in der Ukraine und seinen Rückzug aus dem Russland-Geschäft.


Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com


DJG/DJN/cln/smh


(END) Dow Jones Newswires


April 21, 2022 05:57 ET (09:57 GMT)

Copyright (c) 2022 Dow Jones & Company, Inc.