Aktie Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

WKN 565970 ISIN DE0005659700

Taxierung/Chart

  • Geld

    54,9

    55 Stk.

  • Brief

    55,2

    55 Stk.

  • Diff. Vortag (Preis)

    +1,25 / +2,33 %

  • Spread (akt./rel.)

    0,300 / 0,546 %

  • Tageshoch (Preis)

    55,25

  • Tagestief (Preis)

    53,75

Daten & Zahlen

Kursdaten

Handelsplattform Börse Stuttgart (XSTU)  
Letzter Preis 54.95 G 0 Stk.
Kurszeit 22.01.2021 / 21:55:02 Uhr
Tagesvolumen (Stück) 1212
Tageshoch / Tagestief 55.25 53.75
Vortageskurs 53.7 (21.01.)
Differenz zum Vortag +1.25 2.33 %
52 Wochenhoch / -tief 56.6 (20/01) 22.7 (19/03)

Kennzahlen in EUR

2020 2019 2018
Reingewinn pro Aktie - 1,07 0,78
Dividende pro Aktie - 0,43 0,30
Dividendenrendite in % - 0,89% 1,94%
Dividendenwachstum in % - 41,67% 50,00%
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - 44,43 19,77
Kurs-Buch-Verhältnis (KBV) - 7,10 2,55
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) - 5,48 1,89
Kurs Cash Flow Verhältnis (KCV) - 24,57 15,14

Stammdaten

WKN
565970
ISIN
DE0005659700
Symbol
EUZ
Börsensegment
Freiverkehr
Wertpapierart
Aktie
Bezeichnung
Eckert+Ziegler
Indexzugehörigkeit
CDAX Kursindex, SDAX, TecDAX
Handelssegment
-
Handelszeit
08:00:00 - 22:00:00 Uhr
Handelswährung
Euro
Nominalwährung
Euro
Abwicklungswährung
Euro
Sektor und Branche
Chemie / Pharma / Gesundheit, Medizinische Geräte
Anzahl der Aktien
21,17 Mio.
Marktkapitalisierung
1,16 Mrd.
Unternehmensprofil

Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Vorrangig konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Strahlungstechnologien für den Einsatz als Krebs- und Herzheilmittel, wie auch die die nuklearmedizinische Bildgebung. Hauptkunden sind internationale Medizingerätehersteller und Kliniken. Im Auftrag von Medizingeräteherstellern übernimmt die Gruppe die Entwicklung, Erprobung, Herstellung und Markteinführung neuer, schwach radioaktiver Produkte. Neben medizinischen Komponenten bietet die Eckert & Ziegler AG weltweit auch radioaktive Strahlenquellen für den Einsatz in spezialisierten Messgeräten oder für wissenschaftliche Anwendungen an. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung der Produkte und Fertigungstechnologien im Rahmen von Genehmigungsverfahren, Strahlenschutzexpertisen sowie Wissen über Atomrecht und Gefahrgutverordnung.


Für das Geschäftsjahr 2020 wird wegen Corona konservativ vorerst nur mit einem Umsatz von 170 Mio. EUR und einem EBIT von 25 Mio. Euro gerechnet. Daraus sollte sich ein Konzerngewinn von etwa 18 Mio. Euro oder 3,50 Euro je Aktie ergeben. Er enthält bereits die zusätzlichen Aufwendungen für die Entwicklung neuer Radiopharmazeutika. Darüber hinaus basiert die Prognose auf einem Wechselkurs von höchstens 1,20 USD pro Euro und der Annahme, dass aufgrund der Corona-Krise weiterhin keine Schließungen wesentlicher Betriebsstätten angeordnet werden.


Update 12.05.2020: Mit den Ergebnissen des ersten Quartals sieht der Vorstand einen Boden erreicht, der in etwa das zweite Quartal prägen wird. Er bestätigt deshalb seine Gewinnprognose von 3,50 EUR pro Aktie für das Gesamtjahr 2020 und belässt es bei der Dividendenempfehlung von 1,70 EUR pro Aktie, die der Hauptversammlung am 10.6.2020 vorgelegt wird.


Update 13.08.2020: Unter Berücksichtigung von Einmaleffekten und der Erwartung, dass sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht dramatisch verändern, rechnet der Vorstand damit, dass im Geschäftsjahr 2020 ein Umsatz von 170 Mio. EUR und ein Jahresüberschuss von mindestens 20 Mio. EUR erzielt werden.


Update 10.11.2020: Angesichts der seit September einsetzenden zweiten weltweiten Welle an Einschränkungen bleibt der Vorstand vorerst bei seiner Jahresprognose für 2020 von knapp 21 Mio. EUR Jahresüberschuss. Dieser Wert entspricht einem Nettogewinn von 1 Euro pro Aktie nach aktueller bzw. 4 EUR pro Aktie nach alter Zählweise (vor dem Aktiensplit). Die Umsatzprognose belässt der Vorstand ebenfalls bei 170 Mio. EUR.


Werden Sie Mitglied in Deutschlands größtem Anlegerclub

Börse in einfach: Kommen Sie in unseren Anlegerclub und genießen Sie ganz besondere Vorteile rund um das Börsengeschehen. Ganz gleich, ob Sie langfristig orientiert sind oder traden möchten: Wir informieren Sie über die neuesten Ereignisse am Markt, vermitteln Ihnen Hintergrundwissen und laden Sie zu exklusiven Events und Seminaren ein.

Und das Beste daran: Die Mitgliedschaft ist für Sie kostenfrei. 
► Jetzt registrieren!