Aktie Steinhoff International Holdings N.V.

WKN A14XB9 ISIN NL0011375019

Taxierung/Chart

  • Geld

    -

    - Stk.

  • Brief

    -

    - Stk.

  • Diff. Vortag (Preis)

    0,00 / 0,00 %

  • Spread (akt./rel.)

    - / -

  • Tageshoch (Preis)

    0,0452

  • Tagestief (Preis)

    0,0448

Daten & Zahlen

Kursdaten

Handelsplattform Börse Stuttgart (XSTU)  
Letzter Preis 0.045 30000 Stk.
Kurszeit 26.11.2020 / 21:57:13 Uhr
Tagesvolumen (Stück) 131000
Tageshoch / Tagestief 0.0452 0.0448
Vortageskurs 0.045 (25.11.)
Differenz zum Vortag +0 0.00 %
52 Wochenhoch / -tief 0.1246 (05/02) 0.0352 (22/09)

Kennzahlen in EUR

2019 2018 2017
Reingewinn pro Aktie -0,40 -0,27 -0,96
Dividende pro Aktie - 0,00 0,00
Dividendenrendite in % - 0,00% 0,00%
Dividendenwachstum in % - - -100,00%
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - - -
Kurs-Buch-Verhältnis (KBV) - - 17,20
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) 0,02 0,05 0,84
Kurs Cash Flow Verhältnis (KCV) - - -

Stammdaten

WKN
A14XB9
ISIN
NL0011375019
Symbol
SNH
Börsensegment
Freiverkehr
Wertpapierart
Aktie
Bezeichnung
Steinhoff International Holdings
Indexzugehörigkeit
-
Handelssegment
-
Handelszeit
08:00:00 - 22:00:00 Uhr
Handelswährung
Euro
Nominalwährung
Euro
Abwicklungswährung
Euro
Sektor und Branche
Konsumgüter, Möbel und Einrichtungsindustrie
Anzahl der Aktien
4,31 Mrd.
Marktkapitalisierung
193,94 Mio.
Unternehmensprofil

Steinhoff International Holdings ist ein Einzelhandelskonzern, der vor allem Möbel und Haushaltswaren produziert und vertreibt. Das Kerngeschäft des Unternehmens bildet dabei die Produktion und der Verkauf von einer großen Bandbreite an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Verkauft werden die Produkte in verschiedenen Einzelhandelsketten der Gruppe, dazu gehören beispielsweise Conforama, Lipo oder Harveys. Über die 2015 akquirierte Pepkor-Gruppe vertreibt das Unternehmen auch Gebrauchsartikel des täglichen Bedarfs. Unter der Marke Unitrans Automotive ist das Steinhoff darüber hinaus als Autohändler in Südafrika tätig. Der Konzern operiert in Europa, Asien und Afrika.


Tschüss, 5 Euro fixe Gebühren!

Aktien handeln wird in Stuttgart jetzt viel günstiger: Wir streichen das fixe Transaktionsentgelt.

Was bedeutet das für Sie?


Gab es beim Handel mit Aktien bislang eine fixe und eine variable Gebührenkomponente, stellen wir den fixen Anteil in Höhe von 5 Euro pro Order ab sofort nicht mehr in Rechnung. Das wirkt sich direkt auf Ihr Investment aus: Sie sparen bis zu 59 Prozent an Gebühren*. Alle Fakten auf einen Blick

Nicht jeder Abschied tut weh