Suchergebnis


Aktien in Stuttgart

  • Es konnte keine Aktie zu Ihrem Suchbegriff gefunden werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
  • Sie suchen andere Wertpapierklassen? Wechseln Sie in den entsprechenden Produkt-Finder, mit dem Sie gezielt nach weiteren Parametern suchen können.



Auf der Suche nach Derivaten, Anleihen und Fonds?

Mit unseren umfangreichen Produkt-Findern können Sie Ihr gewünschtes Wertpapier durch vielfältige Optionen und Parameter gezielt finden.


Anleihen-Finder KO-Finder OS-Finder Anlagezertifikate-Finder ETF-Finder



Agenturmeldungen

Akorn-Übernahme durch Fresenius geplatzt

22.04.2018 – Von Britta Becks FRANKFURT (Dow Jones)-Die vor gut einem Jahr angekündigte geplante Übernahme des US-Generikaherstellers Akorn durch den Gesundheitskonzern Fresenius ist geplatzt. Fresenius habe beschlossen, die Übernahmevereinbarung mit Akorn zu kündigen, weil der US-Konzern mehrere Vollzugsvorauss..

Weiterlesen

'FT'/Übernahme von Liberty-Global-Teilen in Europa: Vodafone kurz vor dem Ziel

22.04.2018 – LONDON (dpa-AFX) - Der britische Vodafone -Konzern steht einem Pressebericht zufolge kurz vor der Übernahme von wichtigen Teilen des Kabelkonzerns Liberty Global in Europa. In den kommenden zwei Wochen könnten sich die Manager auf einen weitreichenden Spartentausch im Wert von rund 16,5 Milliarden ..

Weiterlesen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

22.04.2018 – Medizinkonzern Fresenius bläst milliardenschwere US-Übernahme von Akorn ab BAD HOMBURG - Der Medizinkonzern Fresenius hat die geplante 4,4 Milliarden Euro schwere Übernahme des US-Konzerns Akorn platzen lassen. Das Unternehmen habe beschlossen, die Übernahmevereinbarung zu kündigen, weil Akorn meh..

Weiterlesen

'HB': EU-Kommission will deutsche Autobauer wegen Kartellverdacht härter angehen

22.04.2018 – DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Den unter Kartellverdacht stehenden deutschen Autobauern droht laut einem Pressebericht ein schärferes Vorgehen der europäischen Wettbewerbsbehörden. Die EU-Kommission tendiere dazu, die Gangart gegen Daimler , BMW und den Volkswagen -Konzern wegen womöglich rechtswidriger Ab..

Weiterlesen

Alle Agenturmeldungen anzeigen



Seiten

  • Es konnten keine redaktionellen Suchtreffer gefunden werden.