Casino,Guichard-Perrachon S.A. EO-FLR Notes 2013(19/Und..
WKN A1HSGT | ISIN FR0011606169

Taxierung

  Geld Brief
Taxe - -
Stückzahl
akt./rel. Spread - -%
Taxierungszeitpunkt - -
Tageshoch / -tief (Geld) 65,92 64,90
Veränderung Vortag (Geld) 0,00 +0,00%
Letzte Taxe des Tages 65,655 69,785

Kursdaten

Börsenplatz Stuttgart  
Last / Rendite 65,65G / - 0 nom.
Kurszeit 14.12.2018 17:47:49 Uhr
Tagesvolumen (nominal) 0,00  
Renditespread / Bundesanleihe -  
Kassakurs -  
Tageshoch / -tief 65,655 64,90
Vortageskurs (13.12.) 65,65  
Veränd. Vortag +0,00 +0,00%
Jahreshoch / -tief 102,77 (09.01.) 62,81 (03.09.)
52 Wochenhoch / -tief 102,77 (09.01.) 62,81 (03.09.)

Letzte Taxierungen

Taxierungszeitpunkt Geld Brief
14.12.2018 / 18:01:20 65,655 69,785
14.12.2018 / 18:01:17 65,655 69,85
14.12.2018 / 18:01:14 65,65 69,915
14.12.2018 / 18:01:11 65,65 69,985
14.12.2018 / 18:01:08 65,65 70,05
14.12.2018 / 17:59:17 65,65 70,115
Historische Taxierungen zu Casino,Guichard-Perrachon S.A. EO-F..

Stammdaten

WKN A1HSGT
ISIN FR0011606169
Symbol -
Börsensegment Freiverkehr
Wertpapierart Hybridanleihe
Sub-Typ Hybridanleihe
Emittent Casino, Guichard-Perrachon S.A.
S&P-Rating B
(Handels-)segment / Ticks - / -
Handelszeit 8:00 - 18:00 Uhr
Zinssatz 4,870%
Zinslauf ab 24.10.2013
Nächste Zinszahlung 31.01.
Stückzinsen vom Nominalbetrag 4,283%
Handelswährung / Notiz Euro / Prozent
Nominalwährung Euro
Abwicklungswährung Euro
Notierung fortlaufende Auktion
Emissionsvolumen 750 Mio.
Mindestbetrag handelbare Einheit 100.000,00
Kleinste handelbare Einheit 100.000,00
Fälligkeit perpetual
Market Maker -
step up/down bei Ratingveränderung Nein
step up bei Emission festgesetzt Nein
step down bei Emission festgesetzt Nein
Anleihe vom Emittenten kündbar Ja
Anleihe ist nachrangig Ja

Handelsinformationen / Besonderheiten

Kupon: 4,87% bis 31.01.2019, danach Floater Kupon: 5 Jahres EURO Swap Satz + 381,9 Basispunkte bis 31.01.2039 danach 5 Jahres EURO Swap Satz + 656,9 Basispunkte. Zinsanpassung immer zum 31.Januar. Anleihe Kündbar zum 31.01.2019 zu 100% - danach immer zum 31. Januar.