Finanznachrichten

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht nur wenig Boden gut

07.12.2018 - 09:16 Uhr


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag zu einer zaghaften Erholung von seinem bislang deutlichen Wochenverlust angesetzt. Der Dax stieg in den ersten Handelsminuten um 0,41 Prozent auf 10 855,75 Punkte. Der MDax gewann 1,06 Prozent auf 22 684,87 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um rund 0,7 Prozent zu.

Diese Woche verlief für die Anleger bislang enttäuschend: Nach Entspannungssignalen im US-Handelsstreit mit China war der Dax am Montag zwar bis auf 11 566 Punkte angesprungen und hatte Hoffnung auf eine Jahresendrally gemacht. Anschließend rutschte der Leitindex jedoch unerwartet um 7 Prozent ab.

Tiefpunkt war dabei der Donnerstag, als das wichtigste deutsche Börsenbarometer mit einem Verlust von 3,5 Prozent auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren fiel./edh/zb

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte