Finanznachrichten

NACHBÖRSE (22:00)/XDAX unv. bei 12.548 Pkt - Munich Re unter Druck

13.09.2017 - 22:36 Uhr


FRANKFURT (Dow Jones)--Im nachbörslichen Geschäft gerieten Munich Re unter Druck, nachdem der Konzern wegen der Hurrikans in den USA eine Gewinnwarnung abgegeben hatte. Die Aktie ging 2,7 Prozent leichter um, wie ein Händler von Lang & Schwarz sagte. Im Schlepptau verloren Hannover Rück 1,2 Prozent und Allianz 0,6 Prozent. Die Aktie der Deutschen Börse tendierte wenig verändert. Das Unternehmen hatte mitgeteilt, dass sich das Aktienrückkaufprogramm verzögern könnte und dass es bereit ist, die 10,5 Millionen Euro schwere Geldbuße wegen eines angeblichen Verstoßes gegen das Insiderhandelsverbot zu leisten. Patrizia Immobilien stiegen mit der Ankündigung eines weiteren Aktienrückkaufs um 2 Prozent.

=== 
XDAX*        DAX         Veränderung 
22.00 Uhr    17.35 Uhr 
 
12.548      12.554       unv. 
===

*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz

(END) Dow Jones Newswires

September 13, 2017 16:36 ET (20:36 GMT)

© 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte