Finanznachrichten

Fitch bestätigt Spitzenbonität für Norwegen und die Schweiz

29.09.2017 - 23:01 Uhr


FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Fitch hat das AAA-Rating für die Schweiz und Norwegen bestätigt. Der Ausblick ist jeweils stabil. Norwegens Toprating spiegele die stabilen Aussichten, die Leistungsbilanzüberschüsse, die hohe Nettoauslandsgläubigerposition sowie die sehr hohen Pro-Kopf-Einkommen wider. Zudem gewinne die Konjunktur in Norwegen wieder an Momentum, nach zuletzt zwei schwächeren Jahren in Folge des Ölpreisschocks.

Bei der Schweiz verweist Fitch auf die kluge Wirtschafts- und Fiskalpolitik, sowie die gesunde Verfassung der heimischen Wirtschaft. Die Analysten haben in der Folge ihre Wachstumsprognosen angehoben. Für 2017 auf 1,3 Prozent von zuvor 0,8 Prozent. Für die Jahre 2018 und 2019 wird mit einem Wirtschaftswachstum von 1,6 bzw. 1,7 Prozent gerechnet.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/ros

(END) Dow Jones Newswires

September 29, 2017 17:01 ET (21:01 GMT)

© 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte