Finanznachrichten

DGAP-Adhoc: transtec AG: Sanierungserfolg des Gesamtunternehmens zweifelhaft, Sanierung bzw. Veräußerung einzelner Geschäftsbereiche rückt in den Fokus

11.07.2017 - 12:36 Uhr


 DGAP-Ad-hoc: transtec AG / Schlagwort(e): Liquiditätsprobleme 
transtec AG: Sanierungserfolg des Gesamtunternehmens zweifelhaft, Sanierung 
bzw. Veräußerung einzelner Geschäftsbereiche rückt in den Fokus 
 
2017-07-11 / 12:36 CET/CEST 
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, 
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 
 
transtec AG: Sanierungserfolg des Gesamtunternehmens zweifelhaft, Sanierung 
bzw. Veräußerung einzelner Geschäftsbereiche rückt in den Fokus 
 
Trotz intensiver Bemühungen ist es Vorstand und Aufsichtsrat bisher nicht 
gelungen, einen Investor für die transtec AG zu finden. Zunächst 
hoffnungsvoll stimmende Gespräche mit Interessenten führten nicht zum 
gewünschten Erfolg. Eine Sanierung und Fortführung des Geschäftsbetriebs der 
transtec AG im Ganzen ist aus heutiger Sicht wenig realistisch. 
 
Mit Zustimmung des Aufsichtsrats und des vorläufigen Sachwalters hat der 
Vorstand deshalb entschieden, sich ab sofort vorrangig um die Sanierung, 
bzw. Veräußerung einzelner Geschäftsbereiche der transtec AG zu 
bemühen. 
 
Kontakt: 
transtec AG 
Investor Relations 
Inge Vinzenz 
Tel: +49-(0)7121 / 2678-876 
Fax: +49-(0)7121 / 2678-90 876 
Email: IR-PR@transtec.de 
 
2017-07-11 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de 
Sprache:     Deutsch 
Unternehmen: transtec AG 
             Gerhard-Kindler-Straße 8 
             72770 Reutlingen 
             Deutschland 
Telefon:     +49 7121 - 2678 - 876 
Fax:         +49 7121 - 2678 - 90876 
E-Mail:      IR-PR@transtec.de 
Internet:    www.transtec.de 
ISIN:        DE0007241424 
WKN:         724142 
Börsen:      Regulierter Markt in Stuttgart; Freiverkehr in Düsseldorf, 
             Hamburg, München; Open Market in Frankfurt 
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service 
 
591569 2017-07-11 CET/CEST

(END) Dow Jones Newswires

July 11, 2017 06:36 ET (10:36 GMT)

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte