Finanznachrichten

Vinci-JV erhält Auftrag für Highway-Erweiterung über 403 Mio USD

07.12.2018 - 10:02 Uhr


Von Patrick Costello

PARIS (Dow Jones)--Der Baukonzern Vinci hat in den USA einen Auftrag zum Bau einer Schnellstraße in North Carolina erhalten. Die Straßenbautochter Eurovia hat über ein Gemeinschaftsunternehmen (JV) ihrer US-Tochter Blythe Construction den Auftrag für die Konstruktion und den Bau einer Erweiterung der Mautstraße Triangle Expressway in Raleigh im Bundesstaat North Carolina erhalten, wie die Vinci SA mitteilte.

Das 403 Millionen Dollar teure Projekt umfasst die Planung und den Bau einer sechsspurigen, 12,8 Kilometer langen Autobahn und soll 2022 abgeschlossen sein.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/flf

(END) Dow Jones Newswires

December 07, 2018 04:02 ET (09:02 GMT)

© 2018 Dow Jones & Company, Inc.

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte