Finanznachrichten

DAX-FLASH: Dax versucht Stabilisierung vor dem Wochenende

07.12.2018 - 07:28 Uhr


FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Kursrutsch auf ein Zweijahrestief dürfte der Dax am Freitag zunächst leicht zulegen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor der Eröffnung fast ein Prozent höher auf 10 915 Punkte.

Die Woche verlief für die Anleger bislang sehr enttäuschend: Nach Entspannungssignalen vom G20-Gipfel war der Dax zwar am Montag bis auf 11 566 Punkte angesprungen und hatte Hoffnung auf eine Jahresendrally gemacht. Anschließend rutschte er jedoch unerwartet um 7 Prozent ab.

Stabilisierungssignale kommen vor allem von der Wall Street: Hier war der Dow Jones Industrial zwar nach seiner Feiertagspause zunächst ebenfalls weiter abgesackt. Nach dem europäischen Handelsende griffen die Anleger allerdings wieder zu, und es blieb letztlich bei nur noch leichten Verlusten. Die Technologiewerte schafften es gar ins Plus./ag/zb

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte