Nachrichten

Börsenausblick auf Mittwoch · 18. April 2017

Fed, Politik und Bilanzen im Fokus

Tagesausblick auf Mittwoch
Quelle: Iconic Bestiary /Shutterstock
Zur Wochenmitte könnten Quartalszahlen insbesondere aus den USA für frische Impulse sorgen, während die politische Unsicherheit einmal mehr auf die Stimmung drückt.

- Cornelia Frey, Börse Stuttgart TV Newsredaktion -
Für eine Überraschung sorgte am Dienstag die Ankündigung vorgezogener Neuwahlen Anfang Juni in Großbritannien. Die britische Premierministerin Theresa May will sich damit für die Brexit-Verhandlungen Rückendeckung sichern. Zudem rückt die Wahl in Frankreich immer näher – auch dies könnte am Mittwoch wieder ein Gesprächsthema auf dem Börsenparkett sein.

Fed und Konjunkturdaten

Die Preisentwicklung ist mit Blick auf die Zinsentwicklung immer ein vielbeachtetes Thema und so blicken die Börsianer sicherlich gespannt um 11 Uhr auf die EWU-Verbraucherpreise im Monat März. In den USA werden die Hypothekenanträge im Februar (13 Uhr) und Rohöllagerbestände (16.30 Uhr) veröffentlicht. Die meiste Aufmerksamkeit erntet vermutlich aber das Beige Book, der Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed um 20 Uhr.

Bilanzen sorgen für frische Impulse

Die Berichtssaison in den USA läuft munter weiter uns so werden am Mittwoch American Express, Morgan Stanley und eBay ihre Zahlen für das abgelaufene Quartal vorlegen. In Deutschland ist der Kalender noch nicht so reichlich gefüllt und lediglich Zalando lässt sich in die Bücher blicken.