Nachrichten

Aktie setzt Höhenflug fort · 18. Juli 2017

Netflix gewinnt 5 Millionen neue Abonnenten

Netflix App
Quelle: Diabluses / Shutterstock
Beitrag teilen
Überraschend positive Quartalszahlen treiben die Netflix-Aktie auf ein neues Rekordhoch. Das US-Unternehmen hat mit einem starken Wachstum im vergangenen Quartal die Erwartungen übertroffen.

-von Cornelia Frey, Börse Stuttgart TV Newsredaktion-
Nach dem Börsenschluss in den USA hat der Online-Videodienst als erstes Tech-Unternehmen die Zahlen zum abgelaufenen Quartal veröffentlicht und die Erwartungen übertroffen. Rund 5,2 Millionen neue Abonnenten meldeten sich im vergangenen Quartal beim Video-Streaming-Dienst Netflix an. Analysten hatten mit rund drei Millionen gerechnet, Netflix selbst hatte dies auch als Messlatte vorgegeben. Gut eine Million Kunden kamen dabei in den USA hinzu, die restlichen vier Millionen rund um den Globus. Im vergangenen Quartal hatte das Kundenwachstum noch enttäuscht.
Neue Abonnenten bedeuten mehr Umsatz und mehr Gewinn und das machte sich in den veröffentlichten Zahlen bemerkbar: Der Konzernumsatz stieg im Jahresvergleich um fast ein Drittel auf knapp 2,8 Milliarden Dollar und der Gewinn stieg von 41 auf 66 Millionen Dollar.

Vier Millionen neue Abonnenten im laufenden Quartal?

Zum Quartalsende kam Netflix auf knapp 104 Millionen Kunden. Nach dem laufenden Quartal sollen es dann bereits 108,35 Millionen sein.
Mit teuren exklusiven Produktionen wie "Stranger Things" oder "The Crown" will sich Netflix von der Streaming-Dienst Konkurrenz wie Amazon Video oder Maxdome in Deutschland unterscheiden. Allein im vergangenen Quartal seien unter anderem 14 neue Serien-Staffeln, 9 Filme, 6 Dokumentationen und 7 Staffeln von Kinderserien gestartet, wie Netflix vorrechnet.

Neues Rekordhoch bei 179 US-Dollar

Die Zahlen der Tech-Unternehmen ernten in der laufenden Berichtssaison große Aufmerksamkeit, weil sich Anleger und Marktbeobachter zunehmend fragen, ob die Kurse nicht schon zu heiß gelaufen sind. Innerhalb eines Jahres hat die Netflix-Aktie knapp 60 Prozent zugelegt und damit auch deutlich die Entwicklung des NASDAQ 100 übertroffen. Am Montagabend stieg sie in den USA nachbörslich bis auf 179 US-Dollar. Im Stuttgart beträgt das Plus der Aktie ebenfalls rund 10 Prozent auf 155 Euro.