Nachrichten

Marktbericht Mittwoch update 17:30 · 26. April 2017

Anleger vor Fed-Entscheidung vorsichtig unterwegs

DAX - Support gebrochenf
Quelle: WHYFRAME / Shutterstock
Beitrag teilen
Vor der Fed-Entscheidung tasten sich die Anleger zaghaft nach vorne. Der Euro tendiert leichter. Experten erwarten keine Zinsänderung aber Hinweise auf den Kurs der Fed. Im Fokus stehen zahlreichen Bilanzen großer Konzerne wie Daimler.

NEWS AUS DEM HANDEL 2:44min, 26. Juli 2017, 16:44 Uhr
Andreas Groß, Börse Stuttgart TV Nachrichten
Eine Zinserhöhung der US-Notenbank gilt unter Anlegern als ausgeschlossen. Sie erhoffen sich vielmehr aus dem Begleitkommentar Hinweise auf die weitere Geldpolitik. Die Fed hatte für 2017 insgesamt drei Schritte signalisiert. Doch Experten bezweifeln mittlerweile, dass in diesem Jahr noch ein dritter Schritt erfolgt. Die Entscheidung wird nach Börsenschluss in Europa gegen 20.00 Uhr MESZ bekanntgegeben.
Daneben rollt eine neue Welle von Firmenbilanzen über Börsianer hinweg. Neben dem mit Kartell-Vorwürfen konfrontierten Autobauer Daimler stehen die überraschend guten Geschäftszahlen von Peugeot im Fokus.

Daimler steigert Nettogewinn nur leicht

Daimler hat den Gewinn im zweiten Quartal nur leicht gesteigert. Das Konzernergebnis kletterte von April bis Juni um zwei Prozent auf 2,5 Milliarden Euro. Der Umsatz steigt um sieben Prozent auf 41,1 Milliarden Euro. Die Zahlen blieben damit leicht hinter den Markterwartungen zurück. Schließlich war der Pkw-Absatz der Marke mit dem Stern weiter kräftig gewachsen - um neun Prozent im abgelaufenen Quartal auf fast 600.000 Fahrzeuge.
Daimler verteidigte im zweiten Quartal seine Position als größter Premiumhersteller weltweit vor BMW.
Doch der Erfolg wird von Dieselbetrugs- und Kartellvorwürfen überschattet. Die Daimler Aktie ist einer der schwächsten Werte heute im Dax

LafargeHolcim verdient dank Preiserhöhungen ein Viertel mehr

Mitten im Führungswechsel hat der Zementriese LafargeHolcim einen Gewinnsprung hingelegt. Dank Preiserhöhungen und Kostensenkungen habe sich der Überschuss im zweiten Quartal um 22,7 Prozent erhöht auf 700 Millionen Franken. Im laufenden Jahr peilt LafargeHolcim weiterhin eine prozentual zweistellige Ergebnissteigerung an.
Der bisherige Konzern-Chef Eric Olsen war über eine Affäre um Schutzgeldzahlungen im syrischen Bürgerkrieg gestolpert und hatte den Zürcher Zementriesen Mitte Juli verlassen

KlöCo blickt skeptisch auf das dritte Quartal

Der Stahlhändler Klöckner & Co verliert an Schwung. Nach einem Gewinnsprung im ersten Halbjahr erwartet KlöCo für das dritte Quartal ein niedrigeres operatives Ergebnis als in den Vorquartalen. Grund sei ein "zuletzt weniger günstiges Preisumfeld" beim Stahl. In den ersten sechs Monaten erhöhte sich das Betriebsergebnis (Ebitda) um mehr als 58 Prozent auf 140 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um fast zwölf Prozent auf 3,2 Milliarden.
Der verhaltene Ausblick verschreckt die Anleger. Die KlöCo Aktie verliert annähernd zwei Prozent.

Zahlen & Bilanzen auf einen Blick

AT&T Neue Werbeangebote haben dem zweitgrößten US-Mobilfunkanbieter zu einem Gewinnanstieg verholfen. Im abgelaufenen Quartal kletterte der Nettogewinn verglichen mit dem Vorjahr um 15 Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar.
Amgen Der weltgrößte Biotechkonzern kann mit neuen Produkten Rückgänge bei älteren Medikamenten wettmachen. Der Gewinn stieg im abgelaufenen Quartal überraschend deutlich auf 2,15 Milliarden Dollar von 1,87 Milliarden Dollar vor einem Jahr. Für das Gesamtjahr hob das Unternehmen die Gewinnprognose an.
Texas Instruments Der US-Chipkonzern hat im abgelaufenen Quartal mehr verdient. Der Gewinn stieg auf 1,06 Milliarden Dollar von 819 Millionen Dollar im gleichen Vorjahreszeitraum.
AMD Der US-Chipkonzern ist im abgelaufenen Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand ein Minus von 16 Millionen Dollar nach einem Plus von 69 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum.
Michelin Der französische Reifenhersteller hat im ersten Halbjahr Gewinn und Umsatz gesteigert. Der Überschuss erhöhte sich um zwölf Prozent auf 863 Millionen Euro.