Nachrichten

Charttechnik · 04.09.2017 09:18 Uhr

DAX: Trendlinie im Test

Börsenhandel
Quelle: Rawpixel.com / Shutterstock
Beitrag teilen
Am Freitag konnte der DAX wieder zulegen und einige Widerstände überwinden, bevor dann Gewinnmitnahmen einsetzten. Wie sieht es nun charttechnisch aus?

-Von Commerzbankbank Research Team-
Der DAX arbeitete sich am Freitag von Beginn des Handels an weiter nach oben. Er überwand dabei eine Reihe untergeordneter Widerstände, die gemeinsam eine bis 12.174 Punkte reichende Hürde bildeten. Nach einem am Nachmittag markierten Wochenhoch bei 12.191 Punkten setzten Gewinnmitnahmen ein. Das Aktienbarometer ging bei 12.143 Zählern aus dem Handel.
Mit dem im Tagesverlauf erfolgten Break über 12.174 Punkte wurde das kurzfristig bearishe Bias neutralisiert.
Mit Blick auf den Tageschart steht aktuell die Abwärtstrendlinie vom Rekordhoch zur Disposition. Deren leichte Intraday-Überschreitung am Freitag könnte sich als Bullenfalle entpuppen.
 
 
Um das kurzfristige technische Bias auf bullish zu drehen, wäre ein Anstieg über heute 12.210 Punkte erforderlich. Dann würde eine Ausdehnung der Erholungsrally vom am Dienstag markierten 5-Monats-Tief bei 11.869 Punkten bis zunächst 12.270/12.301 Punkte möglich. Ein erstes verlässliches Signal für eine mittelfristige Bodenbildung entstünde erst mit der nachhaltigen Überwindung der Marke von 12.341 Punkten. Mit Blick auf die Unterseite würde heute ein Stundenschluss unter dem nächsten Support bei 12.115-12.120 Punkten bereits wieder eine leichte Eintrübung des kurzfristigen Chartbildes herbeiführen. Weitere Abgaben bis 12.068-12.076 Punkte oder 12.028-12.040 Punkte würden wahrscheinlich. Ein nachhaltiger Rutsch unter die letztgenannte Zone wäre kurzfristig bearish mit potenziellem Ziel bei 11.869 Punkten. Zwischengeschaltete Auffangbereiche lauten dann 11.990/11.992 Punkte, 11.960 Punkte und 11.935-11.945 Punkte.

Unterstützungen / Widerstände

Nächste Unterstützungen:
12.115-12.120 12.068-12.076 12.028-12.040
Nächste Widerstände:
12.191/12.210 12.270/12.301 12.330-12.341
 

Disclaimer

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.
cf/bstv/04.09.2017/09:15
Erstellt / Veröffentlicht am 04.09.2017 um 9:15, Erhalten am 04.09.2017 um 08:53