Nachrichten

Traderfox – Kolumne · 12.12.2017 08:05 Uhr

Bechtle - Unser Favorit im IT-Segment!

Big Data
Quelle: Artistdesign29 / Shutterstock
Beitrag teilen
Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente – diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle.

- verfasst von Martin Springmann -
Das schwäbischen IT-Systemhauses Bechtle wurde 1983 gegründet und hat sich unter der weitsichtigen Führung des Mitbegründers Gerhard Schick mittlerweile zu einem europaweit führenden IT-Systemhaus mit mehr als 7.200 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 3 Mrd. Euro gemausert. Dank seiner starken Kundenbasis und seinem ganzheitlichen Angebot, das alle wichtigen Bereiche rund um Hardware, Managed Services, Cloud, Big Data und Security abdeckt, hat man gute Chancen, die Erfolgsstory auch in den kommenden Jahren erfolgreich fortzusetzen, zumal man mit neuen Lösungen rund um Industrie 4.0 interessante und wachstumsstarke Zukunftsmärkte adressiert!

Strategische Neuausrichtung und gutes Händchen bei Zukunftstrends

Nichts ist so beständig wie der Wandel – dieses Credo gilt besonders für erfolgreich agierende Unternehmen. Bechtle hat sich diesen Leitsatz im Laufe seiner langjährigen Geschichte wie kein anderes Unternehmen der Branche zu eigen gemacht und damit die Basis zu einer der interessantesten Erfolgsstorys im deutschen Technologie-Segment gelegt. Die rechtzeitige Transformation von einem reinen IT-Händler zum vollstufigen IT-Systemhaus, das für seine Unternehmenskunden umfangreiche Beratungs- und Servicedienstleistungen bis hin zum Betrieb von kompletten IT-Netzwerken anbietet, beschert Bechtle einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz.

Stabil wachsende Kundenbasis dank umfangreicher Produktauswahl

Das von Bechtle angebotene Gesamtpaket macht das in Neckarslum ansässige IT-Systemhaus zu einem der gefragtesten Partner für Unternehmen jeder Größe sowie Behörden, Gebietskörperschaften und andere Organisationen in Europa. Mittlerweile vertrauen mehr als 73.000 Kunden in 14 Ländern auf die Kompetenz des IT-Systemhauses. Damit verfügt Bechtle über attraktive Cross-Selling-Möglichkeiten für seine Produkte und Services mit denen man neue Trends in der modernen IT adressiert. Neben Technologiekonzepten wie Mobile SolutionsCloud Solutions und Datacenter Solutions deckt man auch komplexe Themengebiete wie Client ManagementIT SecurityVirtualisierungNetworkingServer & StorageSoftware und Training Services ab.

Als kompetenter Partner bei IT-Großprojekten gefragt

Die jahrzehntelange Expertise bei der Umsetzung von IT-Großprojekten und Managed-Service-Vereinbarungen, bei denen Bechtle den kompletten Betrieb der IT-Infrastruktur übernimmt, machen sich bezahlt: Dies beweist ein Blick auf die jüngsten Aufträge. So erhielt Bechtle vom niederländischen Innenministerium einen Auftrag zur Lieferung von Anwender-Hardware, wobei sich das Auftragsvolumen inklusive der Lieferung mobiler Endgeräte und Laptops auf rund 248 Mio. Euro summiert. Auch die NATO vertraut seit Jahren auf die Expertise aus Neckarsulm und bedachte Bechtle Mitte des Jahres mit einem weiteren Folgeauftrag zur Modernisierung der IT-Infrastruktur über 45 Mio. Euro. Im margenstarken Managed-Service-Segment hat Bechtle ebenfalls renommierte Bestandskunden wie VW vorzuweisen. So zeichnet man seit Mitte 2015 für die Betreuung von 100.000 IT-Arbeitsplätzen des Wolfsburger Autobauers verantwortlich, wobei dieser Kontrakt auch mit höhermargigen Dienstleistungen wie Wartung und Services einhergeht.

Neue Multi-Cloud-Plattform sorgt für margenstarke Ergänzung

Bechtle nutzt geschickt die sich bietenden Chancen, um den Vertrieb neuer Produkte und Services zu forcieren. So wurde kürzlich eine eigene digitale Cloud-Plattform für den Produktvertrieb gestartet. Über diese werden Multi-Cloud-Services vertrieben, wobei neben Software-Produkten bekannter Anbieter wie Microsoft oder ServiceNow man auch in Eigenregie entwickelte Cloud-Dienste anbietet. Das Portal ermöglicht die einheitliche Bereitstellung, Verwaltung und Abrechnung unterschiedlicher Cloud-Services aus einer Hand, dabei ermöglicht der digitale Marktplatz eine individuell angepasste Nutzung unterschiedlicher Cloud-Services, was Vertrags-, Steuerungs- und Supportprozesse erheblich vereinfacht. Mit www.bechtle-clouds.com hat sich der TecDAX-Konzern eine attraktive Cloud-Vertriebsplattform aufgebaut, die sich bestens für den Absatz von besonders margenträchtigen, hauseigenen Software- und Service-Solutions eignet. Den Anfang macht Bechtle hier mit einer BackUp-Service-Suite, die Kunden eine schnelle und einfache Sicherung ihrer Daten ermöglicht, wobei der Service dank Fixpreisen für beliebig große Datenmengen und taggenauer Abrechnung maximale Kostentransparenz für Betreiber von Rechenzentren und Unternehmensdatenbanken gewährleistet. Durch die Zusammenarbeit mit namhaften Partnern will Bechtle das hauseigene Cloud- und Service-Angebote konsequent ausbauen.
Dieser Text ist ein Auszug aus dem aktuellen Anlegermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs. Sie wollen den vollständigen und alle weiteren Artikel der aktuellen Ausgabe lesen?
Dann registrieren Sie sich hier kostenfrei und unverbindlich für den Börse Stuttgart Anlegerclub.