Nachrichten

Charttechnik · 15.01.2018 09:46 Uhr

EUR/USD – Ausbruch auf 4-Jahres-Hoch

Euro / Dollar-Scheine
Quelle: Efetova Anna / Shutterstock
Beitrag teilen
Totgesagte leben länger! Vor gut einem Jahr war die Parität quasi ausgemachte Sache - nun notiert der Euro gegenüber dem US-Dollar auf einem 4-Jahres-Hoch. Hier die aktuelle charttechnische Analyse.

Knock-Out Produkte der Commerzbank auf das Devisenpaar EUR/USD
Knock-Out-Finder der Börse Stuttgart
 
-Von Commerzbank -
Das Währungspaar EUR/USD hatte ausgehend von einem Anfang vergangenen Jahres markierten Mehrjahrestief bei 1,0341 USD einen Aufwärtstrend etabliert. Seit Mai erfuhr dieser Trend eine deutliche Beschleunigung. Im Juli gelang schließlich der Ausbruch aus der seit dem Jahr 2015 unterhalb von 1,1714 USD etablierten Handelsspanne. Nachdem der Kurs am 8. September ein 2-Jahres-Hoch bei 1,2092 USD und damit das obere Ende eines wichtigen langfristigen Ziel- und Widerstandsbereiches erreicht hatte, startete eine ausgeprägte Seitwärtskorrektur oberhalb von 1,1555 USD. Am Freitag brach das Devisenpaar schließlich dynamisch aus der Range nach oben aus und markierte ein 4-Jahres-Hoch. Damit wird eine Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends signalisiert. Die nächste wichtige Zielregion lautet 1,2238-1,2297 USD und könnte eine kurzfristige Verschnaufpause einläuten. Auf Sicht der nächsten Wochen wäre mit Blick auf mehrere Fibonacci-Zielmarken ein Vorstoß in Richtung 1,2562-1,2629 USD vorstellbar. Die vom Rekordhoch aus dem Jahr 2008 ausgehende Abwärtstrendlinie befindet sich derzeit bei 1,2702 USD. Solange diese Hürden nicht nachhaltig überwunden werden, bleibt der ultralangfristige Abwärtstrend ungefährdet. Nächster relevanter Support befindet sich bei 1,2089/1,2092 USD. Solange dieser nicht signifikant unterschritten wird, bleiben die Euro-Bullen am Ruder. Unmittelbar bearish würde es kurz- bis mittelfristig erst unterhalb der Unterstützungszone bei 1,1868-1,1916 USD. Längerfristig eintrüben würde sich das Bild unter 1,1555/1,1564 USD.

Quelle: Commerzbank
 
Erstellt am 15.01.2018 um 9.19 Uhr
Veröffentlicht am 15.01.2018 um 9.45 Uhr
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu möglichen Interessenkonflikten unter:
https://www.boerse-stuttgart.de/rechtliche-hinweise
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise