Nachrichten

Charttechnik · 26.01.2018 10:06 Uhr

3M – Ausbruch nach Zahlen

Logo von 3M
Quelle: JPStock/Shutterstock
Beitrag teilen
Aus fundamentaler Sicht war 2017 für 3M ein richtig starkes Jahr. Nun sieht es auch aus technischer Sicht gut aus für die Aktie des US-Konzerns. Weshalb, erläutern die Experten der Commerzbank.

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf 3M
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
 
Die Aktie des US-Mischkonzerns 3M weist in allen relevanten Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Das im Dow Jones Index notierte Papier hatte im Jahr 2009 ein zyklisches Tief bei 40,77 USD markiert und mit dem Break über die Widerstandszone bei 96/98 USD im Jahr 2013 auf neue Allzeithochs ein strategisches Kaufsignal generiert. Zuletzt durchlief der Wert im Dezember eine mittelfristige Konsolidierung, die mit dem Ausbruch über die Abwärtstrendlinie Anfang dieses Jahres abgeschlossen wurde. Der Aufwärtsschub wurde in den vergangenen Tagen von einer Zwischenkonsolidierung auf hohem Niveau unterbrochen.
In Reaktion auf die gestern veröffentlichten Quartalszahlen löste der Anteilsschein die Konsolidierung mit einem Sprung über 249,00 USD nach oben auf und markierte eine neue Bestmarke bei 254,80 USD. Der Tagesschluss bei 252,36 USD lag im Bereich der Rückkehrlinie des seit November etablierten Trendkanals. Mit einem Tagesschluss über 254,80 USD würde der Ausbruch bestätigt. Ein Vorstoß in Richtung der Rückkehrlinie des langfristigen Trendkanals bei derzeit 264,40 USD würde kurzfristig möglich. Angesichts der bereits überkauften markttechnischen Indikatoren wächst zugleich die Rückschlagsgefahr im mittelfristigen Zeitfenster. Ein Tagesschluss unterhalb der nächsten Supportzone bei 244,23-247,10 USD würde bereits ein Warnsignal für die Bullen liefern. Unmittelbar bearish würde es erst unterhalb der Unterstützungszone bei 232,81-236,60 USD. Dann müssten weitere Abgaben in Richtung 221-226 USD oder 215,77 USD (steigende 200-Tage-Linie) eingeplant werden.

Quelle: Commerzbank
 
Erhalten von der Commerzbank am 26.01.2018 um 09:28 Uhr
Veröffentlicht durch die Börse Stuttgart am 26.01.2018 um 10:06 Uhr
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten