Nachrichten

Gastbeitrag Commerzbank · 21.03.2018 09:25 Uhr

Covestro – Bounce am Support

Covestro-Logo
Quelle: 360b / Shutterstock
Beitrag teilen
Der Aufwärtstrend des DAX-Neulings Covestro scheint ungebrochen. Kommt durch den Aufstieg in die erste Börsenliga nun weiterer Schwung in die Aktie der Leverkusener?

- Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf Covestro
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
 
Die Aktie des DAX-Neulings Covestro bewegt sich seit dem Börsengang im Jahr 2015 in einem langfristigen Aufwärtstrend. Der letzte mittelfristige Kursschub beförderte das Papier der Bayer-Tochter von einem im Juni 2017 gesehenen Korrekturtief bei 61,95 EUR bis auf ein im Januar erreichtes Rekordhoch bei 95,78 EUR. Einem anschließenden Rücksetzer bis auf 81,38 EUR folgte ein erneuter Vorstoß an das Januar-Hoch, wo der Kurs ein weiteres Mal abprallte und erneut bis an das vorausgegangene Korrekturtief absackte. Dieses Tief wurde am Montag mit 81,22 EUR nur unwesentlich und intraday unterboten. Im gestrigen Handel zeigte der Anteilsschein eine kräftige Gegenbewegung und formte eine lange bullishe Tageskerze. Damit befindet er sich nun im kurzfristigen Erholungsmodus. Potenzielle Erholungsziele und Widerstände lauten 84,65/84,82 EUR, 86,77 EUR und 88,00-90,21 EUR. Mit einem Tagesschluss über der letztgenannten Zone würde das Rekordhoch bei 95,78 EUR wieder ins Visier rücken. Es bedarf eines nachhaltigen Anstiegs darüber, um ein übergeordnetes Anschlusskaufsignal mit möglichen nächsten Zielen bei 99,71/101,31 EUR, 104,75 EUR sowie 110,30 EUR zu generieren. Unmittelbar bearish würde es nun hingegen bereits mit einer signifikanten Verletzung des jüngsten Tiefs bei 81,22 EUR. In diesem Fall würde eine mittelfristig relevante Trendumkehr indiziert. Dann könnte der Kurs schnell in Richtung 79,39/79,47 EUR, 77,30 EUR (steigende 200-Tage-Linie) und eventuell 75,63/75,71 EUR abrutschen. Potenzielle Mittelfrist-Ziele lauten dann 70,15-72,38 EUR, 66,98 EUR und 61,95/63,17 EUR.
 

Quelle: Commerzbank AG
 
 
Erhalten von der Commerzbank am 21.03.2018 um 09:08 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 21.03.2018 um 09:26 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten