Nachrichten

Charttechnische Analyse · 09.04.2018 09:35 Uhr

Tesla – Erholung trifft auf Widerstand

Tesla-Logo
Quelle: Sergio Monti Photography/Shutterstock
Beitrag teilen
Seit September 2017 befindet sich die Tesla-Aktie in einem Korrekturmodus. Anfang April rutschte der Kurs schließlich auf ein 13-Monats-Tief bei 244,59 USD. Der mittelfristige Trend weist weiterhin abwärts...

-Gastbeitrag Commerzbank-
Die Tesla-Aktie hatte im März 2017 mit dem Ausbruch aus einer mehrjährigen Range über die Hürde bei 291,42 USD ein wichtiges Kaufsignal generiert. Unterhalb eines im September markierten Rekordhochs bei 389,61 USD ging der Wert in den Korrekturmodus über. Im Rahmen der zweiten Abwärtswelle stieg die Dynamik deutlich an und der Kurs rutschte bis auf ein am 2. April notiertes 13-Monats-Tief bei 244,59 USD. Am dort befindlichen bedeutsamen Supportcluster startete der Anteilsschein eine kräftige Kurserholung, die ihn bis auf ein zum Wochenschluss erreichtes 2-Wochen-Hoch bei 309,28 USD beförderte, bevor Gewinnmitnahmen einsetzten. Der mittelfristige Trend weist weiterhin abwärts. Die vor der Rally zu beobachtende extreme Überverkauftheit hat sich bereits abgebaut. Die Aktie generierte am Freitag eine bearishe (Harami-) Kerze am Widerstandscluster. Die Wahrscheinlichkeit für eine mögliche Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends ist damit erhöht. Ein Break über 309,28 USD könnte allerdings zu einer Ausdehnung der Rally bis 315,91-323,00 USD und eventuell 332,76-335,29 USD führen. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg per Tagesschluss über die letztgenannte Hürde würde das negative Bild neutralisiert. Unmittelbar bullish würde es oberhalb der Widerstandszone 347,21-363,00 USD. Dann mit Ziel 389,61 USD. Eine erste preisliche Bestätigung für wieder einsetzende Schwäche wäre in einem Tagesschluss unter 292,63 USD zu sehen. Dann würden die Supportbereiche 269,30 USD und 242,01-250,24 USD in den Fokus rücken. Die nachhaltige Unterschreitung würde ein mittelfristig relevantes Anschlussverkaufssignal mit möglichen nächsten Zielen bei 223,42-228,09 USD und 210,29-216,65 USD auslösen.

Quelle: Commerzbank
Erhalten von der Commerzbank am 09.04.2018 um 09:16 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 09.04.2018 um 09:35 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten