Nachrichten

Charttechnik · 02.05.2018 10:09 Uhr

DAX: Inside Day

The blue chip stock market index consisting of the 30 major German companies trading on the Frankfurt Stock Exchange.
Quelle: Pavel Ignatov/Shutterstock
Beitrag teilen
Aller guten Dinge sind drei: Schon zum dritten Mal nahm der DAX in den letzten Tagen Anlauf auf die 12.600-Punkte-Marke. Am Montag konnte er die Hürde zumindest kurzzeitig überspringen. Wo wird sich der deutsche Leitindex stabiliseren?

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf den DAX
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
Der DAX eröffnete am Montag freundlich und ging anschließend bis zum Handelsende in eine enge Seitwärtsbewegung zwischen 12.564 und 12.623 Punkten über. Die komplette Handelsspanne befand sich innerhalb der Spanne des Vortages (Inside Day).
Die geformte dojiähnliche Kerze sowie der Inside Day bestätigen das kurzfristig neutrale Bild. Neben der Handelsspanne gestaltete sich auch das Handelsvolumen auffällig niedrig. An der technischen Ausgangslage hat sich keine Veränderung ergeben. Es bedarf eines Anstiegs über die Hürde bei aktuell 12.628-12.687 Punkten, um ein kurzfristig bullishes Signal zu erhalten. Bereits bei 12.745-12.782 Punkten würde sich dann jedoch die nächste Barriere in den Weg stellen. Erst mit einem nachhaltigen Break darüber per Tagesschluss käme es zu einer nennenswerten Aufhellung auch der mittelfristigen Ausgangslage zugunsten der Bullen mit potenziellen nächsten Zielen und Widerständen bei 12.882 Punkten und 12.972 Punkten. Auf der Unterseite ist der Index heute bei 12.564 Punkten und anschließend 12.491-12.524 Punkten unterstützt. Ein Stundenschluss darunter würde das ganz kurzfristige Bild eintrüben und Abgaben in Richtung 12.400 Punkte, 12.353 Punkte und eventuell 12.312-12.329 Punkte signalisieren.
Nächste Unterstützungen:
12.564, 12.491-12.524, 12.400
Nächste Widerstände:
12.628-12.687, 12.745-12.782, 12.882

Quelle: Commerzbank
 
Erhalten von der Commerzbank am 02.05.2018 um 09:02 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 02.05.2018 um 10:09 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten