Nachrichten

Charttechnische Analyse · 30.05.2018 09:21 Uhr

DAX: Erholung beendet

chart-boerse-symbol-detail
shutterstock.com / TZIDO SUN
Beitrag teilen
Das politische Chaos in Italien hat den DAX am Dienstag auf ein neues 4-Wochen-Tief gedrückt, das Schlussniveau lag gar unter der im Mai überwundenen 200-Tage-Linie. Und jetzt - wo liegen die nächsten Unterstützungen?

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf den DAX
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
 
Der DAX bestätigte gestern bereits zur Eröffnung mit einer Verletzung der Unterstützung bei 12.802 Punkten das Ende der vorausgegangenen dreiwelligen Erholungsbewegung. Noch im frühen Handel markierte er ein 4-Wochen-Tief bei 12.609 Punkten. Am dort befindlichen Supportcluster setzte nach einer Hammer-Kerze im Stundenchart eine mehrstündige Gegenbewegung ein, die das Aktienbarometer bis auf 12.748 Punkte beförderte. Dort kam kurz vor Handelsschluss erneut Verkaufsdruck auf. Der Schlusskurs lag bei 12.667 Punkten und damit unterhalb der am 2. Mai überwundenen 200-Tage-Linie (12.724).
Der Index befindet sich im Korrekturmodus bezogen auf die vom März-Tief bei 11.727 Punkten gestartete Erholungsrally. Eine weitere Ausdehnung der Abwärtsbewegung sollte eingeplant werden, solange nicht die beiden Widerstände bei aktuell 12.863-12.969 Punkten und 13.041 Punkten geknackt werden. Mit Blick auf die gestern im Tief abgearbeitete 100%-Projektion sowie das erreichte Supportcluster bei zugleich überverkaufter Markttechnik würde jedoch eine kurzfristige Erholung nicht überraschen. Ein Break über 12.748 Punkte würde dieses Szenario bestätigen und 12.798/12.802 Punkte oder die breite Widerstandszone 12.863-12.969 Punkte in den Fokus rücken. Unter 12.609 Punkten befinden sich nächste potenzielle Unterstützungen bei 12.564 Punkten, 12.502 Punkten und 12.389-12.430 Punkten.
Nächste Unterstützungen:
12.609-12.647 12.564 12.502
Nächste Widerstände:
12.748 12.798/12.802 12.863-12.969

Quelle: Commerzbank
 
Erhalten von der Commerzbank am 30.05.2018 um 09:10 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 30.05.2018 um 09:21 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten