Nachrichten

Gastbeitrag Commerzbank · 11.06.2018 09:39 Uhr

FedEx – Rekordhoch im Visier

A FedEx employee walks to his truck which is parked on the street.
Quelle: Harry Thomas Flower/Shutterstock
Beitrag teilen
Geht da noch mehr? Die Aktie des Logistikers FedEx präsentiert sich bereits seit einigen Wochen richtig stark. Gelingt nun der große Durchbruch? Was sagt die Charttechnik?

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf FedEx
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
 
Die FedEx-Aktie weist ausgehend vom zyklischen Tief bei 34,02 USD im Jahr 2009 einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Der letzte Kursschub beförderte sie vom Korrekturtief bei 119,71 USD im Januar 2016 bis auf ein im Januar dieses Jahres markiertes Rekordhoch bei 274,66 USD. Dort ging der Wert in den Korrekturmodus über. Ihm gelang es dabei sich oberhalb der steigenden 200-Tage-Linie (blau) zu stabilisieren. Am Freitag wurde schließlich die dabei etablierte mehrmonatige Seitwärtsrange per Tagesschluss und Wochenschluss nach oben verlassen. Der Weg des geringsten Widerstandes weist entsprechend nordwärts. Ein Wiedersehen mit dem Rekordhoch erscheint zeitnah möglich, solange sich der gesehene Ausbruch nicht in den nächsten Tagen noch als Fehlausbruch entpuppt. Zwischengeschaltete Hürden lassen sich bei 260,62 USD und 264,70/267,00 USD ausmachen. Gelänge ein nachhaltiger Ausbruch über 274,66 USD, würde eine potenzielle Zielzone bei 287,84/293,17 USD aktiviert. Mit Blick auf die Unterseite befinden sich nächste Supports bei 256,50/258,00 USD und 251,45-251,84 USD. Ein Rutsch unter die letztgenannte Zone würde bereits das bullishe Setup negieren und ein ernstzunehmendes bearishes Warnsignal liefern. Weitere bedeutende Unterstützungen liegen bei 246,31/247,17 USD und 236,61-238,76 USD. Unterhalb der letztgenannten Zone würde sich das mittel- bis längerfristige Chartbild signifikant eintrüben.
 
 

Quelle: Commerzbank
 
Erhalten von der Commerzbank am 11.06.2018 um 09:10 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 11.06.2018 um 09:39 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten