Nachrichten

Gastbeitrag Commerzbank · 18.06.2018 09:13 Uhr

DAX: Zielerreichung und Gewinnmitnahmen

Dax abwärts
Quelle: Pavel Ignatov / Shutterstock
Beitrag teilen
Eigentlich war es jüngst eine ausgezeichnete Handelswoche. Immerhin konnte der DAX um knapp zwei Prozent zulegen. Doch der Wochenabschluss versaut ein wenig das insgesamt positive Bild. Weshalb, erfahren Sie hier.

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf den DAX
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
 
Der DAX konnte am Freitag lediglich in der ersten Handelsstunde an die dynamische Kursrally des Vortages anknüpfen. Mit dem Tageshoch bei 13.170 Punkten schloss er die am 23. Mai gerissene Kurslücke im Stundenchart punktgenau und erreichte damit das untere Band einer bis 13.204 Punkte reichenden Widerstands- und Zielzone. Bis zum Handelsschluss orientierte sich das Aktienbarometer anschließend bei geringer Dynamik südwärts und ging auf dem Tagestief bei 13.011 Punkten aus der Sitzung.
Mit Blick auf den Tageschart hat sich in den vergangenen Wochen eine Handelsspanne zwischen 12.548 Punkten und 13.204 Punkten ausgebildet. Innerhalb dieser Spanne kann die technische Ausgangslage als neutral gewertet werden. Erst ein nachhaltiger Ausbruch würde ein prozyklisches Richtungssignal mit hinreichender Erfolgswahrscheinlichkeit generieren. Ein bullisher Ausbruch würde potenzielle Ziele bei 13.370 Punkten und 13.357 Punkten aktivieren. Ein bearisher Ausbruch würde hingegen Abwärtsrisiken in Richtung 12.291/12.312 Punkte, 12.011/12.151 Punkte und 11.727 Punkte eröffnen. Durch das Erreichen des oberen Bandes der mehrwöchigen Range steigen die kurzfristigen Risiken auf der Unterseite an. Saisonalität und Sentiment stellen derzeit ebenfalls moderate Belastungsfaktoren dar. Aus dem Stundenchart ergibt sich für heute eine nächste Unterstützungszone bei 12.993-13.011 Punkten. Darunter würden Abgaben in Richtung 12.949/12.956 Punkte und 12.885-12.906 Punkte indiziert. Zu einer deutlicheren Eintrübung des ganz kurzfristigen Bildes käme es unterhalb von 12.781-12.841 Punkten.
 
 

Quelle: Commerzbank
 
 
Erhalten von der Commerzbank am 18.06.2018 um 09:02 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 18.06.2018 um 09:13 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten