Nachrichten

Charttechnische Analyse · 27.06.2018 09:35 Uhr

DAX: Erholungschancen im Abwärtstrend

Dax abwärts
Quelle: Pavel Ignatov / Shutterstock
Beitrag teilen
Es sah gestern zum Handelsstart so aus, als könnte der DAX in eine Erholungsbewegung starten. Doch schnell ebbte das Kaufinteresse wieder ab und der deutsche Leitindex bewegte sich wieder abwärts. Wo liegen nächste Unterstützungen?

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf den DAX
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
Der DAX zeigte gestern zum Handelsstart eine Erholungsbewegung. Bereits in der ersten Handelsstunde und bei 12.356 Punkten ebbte das Kaufinteresse jedoch ab und der Index setzte seinen übergeordneten Kursabschwung fort. Im späten Handel markierte er ein 12-Wochen-Tief bei 12.189 Punkten, bevor kurz vor Handelsschluss eine leichte Gegenbewegung startete.
Die Bären verfügen weiterhin über den technischen Vorteil. Das potenzielle nächste bedeutende Ziel der Supportzone bei 12.011-12.151 Punkten befindet sich bereits in unmittelbarer Rufweite. Knapp darunter (arithmetischer Tageschart: 11.991) verläuft derzeit die Aufwärtstrendlinie vom Tief aus dem Februar 2016. Es bleibt abzuwarten, ob im Dunstkreis dieser wichtigen Supportzone eine bedeutende Bodenbildung gelingt. Andernfalls droht ein weitergehender Rutsch in Richtung 11.727/11.792 Punkte. Darunter wiederum würde eine langfristige Trendwende signalisiert. Mit Blick auf die Indikatoren im Stundenchart erscheint jederzeit eine deutlichere Erholungsrally möglich. Ein Stundenschluss über 12.262 Punkte oder ein Anstieg über 12.304/12.312 Punkte würde ein entsprechendes Erholungssignal im Rahmen des auch dann noch intakten Abwärtstrends senden. Mögliche Ziele lauten dann 12.356/12.369 Punkte und 12.420/12.445 Punkte.
Nächste Unterstützungen:
12.185/12.189, 12.136-12.151, 12.069/12.108
Nächste Widerstände:
12.262, 12.304/12.312, 12.356/12.369

Quelle: Commerzbank
Erhalten von der Commerzbank am 27.06.2018 um 09:20 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 27.06.2018 um 09:35 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten