Nachrichten

Charttechnik · 03.07.2018 10:35 Uhr

DAX: in der Range

Schriftzug DAX
Quelle: Maksim Kabakou/Shutterstock.com
Beitrag teilen
Der DAX startete schwach in den gestrigen Handelstag, konnte aber noch im frühen Handel wieder zulegen. Nach dieser Erholungsrally bewegte sich der Index bis zum Handelsschluss in einer Seitwärtsbewegung. Wo liegen nächste Unterstützungen?

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf den DAX
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
Der DAX eröffnete gestern mit einer deutlichen Abwärtslücke von 158 Punkten beziehungsweise 1,28 Prozent. Mit dem noch in der ersten Stunde markierten Tagestief bei 12.133 Punkten nahm er dann Tuchfühlung zum am Donnerstag notierten Korrekturtief (12.104) auf. Anschließend setzte eine Erholungsrally ein, die noch im frühen Handel zum Schließen der Eröffnungslücke im Tageschart führte. Der Rest des Handelstages war von einer volatilen Seitwärtsbewegung unterhalb des Tageshochs bei 12.302 Punkten geprägt.
Der Index verbleibt in einer kurzfristigen Trading-Range zwischen 12.104 Punkten und 12.440 Punkten. Innerhalb dieser Stauzone ist das Bild neutral zu werten. Ein nachhaltiger Ausbruch auf der Oberseite würde einen kleinen Dreifachboden komplettieren und eine deutlichere Erholungsrally signalisieren. Ein Rutsch unter das Tief bei 12.104 Punkten würde hingegen ein bearishes Anschlusssignal im Rahmen des intakten übergeordneten Abwärtstrends liefern. Mit Blick auf den Intradaychart befinden sich nächste potenzielle Hürden bei 12.302/12.306 Punkten und 12.356/12.361 Punkten. Darüber wäre ein ernsthafter Test der kritischen Hürde bei 12.440 Punkten zu erwarten. Die Verletzung der Supportzone bei 12.104/12.133 Punkten würde nächste potenzielle Abwärtsziele bei 12.041-12.075 Punkten und 12.002/12.011 Punkten in den Fokus rücken. Darunter würde sich das mittelfristige Bild weiter eintrüben mit nächstem Ziel bei 11.727/11.792 Punkten.
Nächste Unterstützungen:
  • 12.104/12.133,
  • 12.041-12.075,
  • 12.002/12.011
Nächste Widerstände:
  • 12.302/12.306,
  • 12.356/12.361,
  • 12.440

Quelle: Commerzbank
Erhalten von der Commerzbank am 03.07.2018 um 10:21 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 03.07.2018 um 10:35 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten