Nachrichten

DAX-Analyse · 27.07.2018 10:38 Uhr

Hürde genommen

Hürdenläufer
Quelle: sirtravelalot / Shutterstock.com
Beitrag teilen
Der DAX erreichte gestern schon in der ersten Handelsstunde erneut die kritische Ziel- und Widerstandszone bei 12.772-12.805 Punkten. Es folgte ein Kursschub bis auf ein 5-Wochen-Hoch. Die Bullen bleiben bis auf weiteres im Vorteil...

-Gastbeitrag Commerzbank-
Knock-out Produkte der Commerzbank auf den DAX
Knock-out Finder der Börse Stuttgart
Der DAX eröffnete gestern mit einer großen aufwärts gerichteten Kurslücke und erreichte noch in der ersten Handelsstunde erneut die kritische Ziel- und Widerstandszone bei 12.772-12.805 Punkten. Nach einer mehrstündigen Konsolidierung kam es zu einem weiteren Kursschub bis auf ein 5-Wochen-Hoch bei 12.828 Punkten. Mit dem Schluss bei 12.809 Punkten konnte die kritische Zone knapp überwunden werden.
Auch wenn der Ausbruch über 12.805 Punkte vom Ausmaß her noch nicht als nachhaltig gewertet werden kann, bleiben die Bullen bis auf weiteres im Vorteil. Der Erholungstrend vom Tief bei 12.104 Punkten wurde bestätigt und das Widerstandscluster, welches unter anderem aus der 200-Tage-Linie, der Kurslücke vom 19. Juni und dem 61,8%-Fibonacci-Retracement vom Juni-Hoch resultierte, wurde begleitet von hohen Umsätzen überwunden. Nächste potenzielle Ziele und Widerstände befinden sich bei 12.838-12.852 Punkten, 12.889 Punkten und 12.919/12.942 Punkten. Übergeordnete aktive Ziele lassen sich bei 12.983-13.011 Punkten und 13.100-13.204 Punkten ausmachen. Voraussetzung für die Zielerreichung ist, dass sich der gestrige Ausbruch nicht als Fehlausbruch entpuppt. Der nächste Support befindet sich bei 12.755-12.784 Punkten. Bereits ein signifikanter Rutsch unter die nächste Unterstützungszone bei 12.695-12.715 Punkten würde ein ernstzunehmendes Warnsignal an die Bullen senden. Unmittelbar bearish würde es im kurzfristigen Zeitfenster jedoch erst unter der breiten Supportzone bei 12.538-12.632 Punkten.
Nächste Unterstützungen:
12.755-12.784, 12.695-12.715, 12.538-12.632
Nächste Widerstände:
12.838-12.852, 12.889, 12.919/12.942
 

Quelle: Commerzbank
 
Erhalten von der Commerzbank am 27.07.2018 um 10:27 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 27.07.2018 um 10:38 Uhr.
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten