Nachrichten

Wer hat’s erfunden? · 01.08.2018 08:00 Uhr

Das sind die Top 5 der trendstabilsten Aktien aus der Schweiz

Schweizer Flagge vor Bergkulisse
Quelle: Fedor Selivanov / Shutterstock.com
Beitrag teilen
Heute ist Nationalfeiertag in der Schweiz. Ein passender Anlass, um einen Blick auf die Schweizer Aktienlandschaft zu werfen. Denn dort gibt es einige besonders trendstabile Aktien, die interessante Trading- und Investmentchancen eröffnen.

- Gastbeitrag von Simon Betschinger -
Die Börse – so faszinierend und gewinnbringend der Handel mit den Wertpapieren sein kann, umso nerviger und unangenehmer sind die Zeiten, in denen sich die Politik ans Werk macht und globale Handelsbeziehungen für die eigenen Zwecke zu instrumentalisieren versucht. Genau in so einer politischen Börse sind wir aktuell gefangen. Der Handelskrieg zwischen den USA und China, der aber einen großen Einfluss auf die Weltwirtschaft hat, verschärft sich; die Tweets des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump sorgen für große Unsicherheit bei den Anlegern und führen weiterhin zu einer signifikanten Kapitalverlagerung in defensive Sektoren.
In solchen Zeiten müssen die Trader und Investoren viel Geduld aufbringen und eher die Aktien aussuchen, die vor dem Hintergrund starker Marktturbulenzen stabil bleiben und zusätzlich eine fundamentale Stärke aufbringen. Ein weiteres wichtiges Kriterium wäre in diesem Fall die mehrjährige Trendstabilität, die unmissverständlich darauf hindeutet, dass sich diese Konzerne seit bereits mehreren Jahren in Folge in einer zwar nicht explosiven, aber dennoch sehr stabilen und anhaltenden Wachstumsphase befinden. Damit reduziert man in Zeiten einer politischen Börse die Risiken und kann gleichzeitig die Erfolgswahrscheinlichkeit steigern. Denn wenn eine Aktie in einer rauen Marktumgebung stabil bleibt oder sogar auf neue Hochs zieht, ist dies ein Zeichen der relativen Stärke, die zukünftig in einer nachhaltigen Rally-Bewegung münden könnte.

Lukrative Sonderstellung der Schweiz

Aus diesem Grund richtet der TrendScout seinen Blick diesmal Richtung schweizerische Aktienlandschaft, denn genau dieses Land verstand es in der jüngsten Geschichte sehr gut, sich aus globalen Weltkonflikten rauszuhalten und gleichzeitig das eigene Wachstum zu fördern. Eine der wichtigsten politischen Entscheidungen der Schweiz war die sog. „dauernde Neutralität“ des Landes. Kombiniert mit einer weiteren politisch-wirtschaftlichen Entscheidung, dem Bankgeheimnis, ermöglichte sie dem Land schließlich eine lukrative Sonderstellung und sorgte für zusätzliche Sicherheit. Was danach folgte, war der Zufluss von internationalem Kapital. Folglich entwickelte sich mit den Banken und Versicherungen der Finanzsektor und gewann für die Volkswirtschaft der Schweiz eine sehr große Bedeutung.
Heute gilt das Land mit den atemberaubenden Berglandschaften als eine der stabilsten Volkswirtschaften der Welt. Zu den wertvollsten schweizerischen Marken gehören ohne Zweifel Nestlè und natürlich die Banken Credit Suisse und UBS, deren Rating-Einstufungen und Studien wir in unseren Analysen, aber auch beim tagtäglichen Trading immer mitberücksichtigen. Eine wichtige Rolle in der schweizerischen Wirtschaftsentwicklung spielen auch Großkonzerne aus der Maschinenindustrie wie die bereits gut bekannte ABB, die regelmäßig im Rahmen des Robotiktrends thematisiert wird. In der Nahrungsmittelindustrie kommt man als Investor wohl kaum an dem Premium-Chocolatier Lindt & Sprüngli vorbei und im Pharmabereich melden sich Novartis, Roche und Actelion regelmäßig mit spannenden Nachrichten zu neuen Medikamentenstudien.
All das findet sich ohne Probleme in der schweizerischen Aktienlandschaft und stellt auch ohne Zweifel eine sehr interessante Anlagealternative dar. In unserem Fokus liegt heute aber die mehrjährige Trendstabilität, die in Kombination mit der relativen Stärke und einer aussichtsreichen Wachstumsperspektive sehr interessante Trading- und Investmentchancen eröffnet. Damit gelangen wir auch schon zu den Top 5 der trendstabilsten Aktien der Schweiz.

Top 5 Aktien

Den Anfang macht heute die Aktie des mit rund 10,56 Mrd. CHF kapitalisierten Konzerns Temenos Group. Das Unternehmen ist ein international führender Anbieter von Softwaresystemen für Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen und ist somit in einem sehr lukrativen und hochmargigen Segment eines aufkommenden Trends rund um die Digitalisierung im Finanzwesen positioniert. [...]
Der Kandidat Nummer zwei ist die Aktie des mit rund 11,94 Mrd. CHF kapitalisierten Konzerns Straumann Holdings, die zuletzt einen wichtigen Big-Picture-Breakout schaffte und nun knapp unter dem aktuellen 52-Wochen-Hoch konsolidiert. [...]
Weiter geht es heute mit der Aktie des mit rund 1,42 Mrd. CHF kapitalisierten Konzerns Interroll. Das Unternehmen ist in den Bereichen Fördertechnik, Logistik und Automation tätig. Das umfassende Produktportfolio gliedert sich in vier Segmente. [...]
Und wo bleibt eigentlich der berühmte Schweizer Käse? Richtig, ebenfalls ganz oben auf der Liste der trendstabilen Aktien...
[...]
Der Text ist ein Auszug aus dem aktuellen Anlegermagazin. Jetzt im Anlegerclub registrieren, um den gesamten Artikel zu lesen.
Verfasst am 01.08.2018 um 07:50Uhr.
Veröffentlicht am 01.08.2018 um 08:00 Uhr.
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten