Nachrichten

Nach dem Kursverfall · 27.08.2018 09:55 Uhr

Continental-Calls mit 101%-Chance bei Kurserholung auf 165€

Close up image on Continental tyre
Quelle: Bobkov Evgeniy/Shutterstock
Beitrag teilen
Continental musste in vergangene Woche zum zweiten Mal binnen weniger Monate die Gewinnprognose senken. Die Aktie des Reifenherstellers stürzte daraufhin kräftig ab. Welche Möglichkeiten ergeben sich nun für Anleger?

-Gastbeitrag Hebelprodukte.de-
Am 2.8.18 wurde hier ein Szenario erstellt, wie sich ein Kursrückgang der Continental-Aktie (ISIN: DE0005439004) auf 175,15 Euro mit Short-Hebelprodukten optimieren ließe. Damals notierte die Continental-Aktie bei 183,75 Euro. Mittlerweile hat die Aktie die negativen Kursziele, vor allem wegen der neuesten Gewinnwarnung, bei weitem unterschritten. Beim aktuellen Aktienkurs von 157 Euro konnten Anleger mit den im Szenario präsentierten Short-Hebelprodukten Gewinne von bis zu 288 Prozent erzielen.
Für Anleger, die nach dem massiven Kurseinbruch von einer Kurserholung von der von der Mehrheit der Experten nach wie vor zum Kauf empfohlenen Continental-Aktie ausgehen, könnte nun ein geeigneter Zeitpunkt gekommen sein, um sich von den Puts zu trennen und in Long-Hebelprodukte zu investieren.
Call-Optionsschein mit Basispreis bei 160 Euro 
Der HVB-Call-Optionsschein auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 160 Euro, Bewertungstag 17.10.18, BV 0,1, ISIN: DE000HX3RDC1, wurde beim Aktienkurs von 157,00 Euro mit 0,43 – 0,44 Euro gehandelt.
Erholt sich der Kurs der Continental-Aktie in spätestens einem Monat auf 165 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,67 Euro (+52 Prozent) befinden.
Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 150,676 Euro  
Der Société Générale-Open End Turbo-Call auf die Continental-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 150,676 Euro,  BV 0,1 ISIN: DE000ST4MEJ6, wurde beim Aktienkurs von 157,00 Euro mit 0,70 – 0,71 Euro taxiert.
Bei einem Kursanstieg der Continental-Aktie auf 165 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls  - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,43 Euro (+101 Prozent) steigern.
Mini Future Long mit KO-Marke bei 144 Euro  
Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 138,4615 Euro, KO-Marke bei 144 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GM55EB1, wurde beim Aktienkurs von 157,00 Euro mit 1,872 – 1,879 Euro quotiert.
Bei einem Kursanstieg der Continental-Aktie auf 165 Euro wird der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 2,65 Euro (+41 Prozent) ansteigen.
Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Continental-Aktien oder von Hebelprodukten auf Continental-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Veröffentlicht von Hebelprodukte.de am 27.08.2018 um 09:38 Uhr
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 27.08.2018 um 09:55 Uhr
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten