Nachrichten

Analysten sehen Potenzial · 14.09.2018 11:50 Uhr

Apple-Calls mit 110%-Chance bei Kursanstieg auf 240$

Apple Computer headquarters exterior and logo
Quelle: Ken Wolter/Shutterstock
Beitrag teilen
Am Mittwoch stellt Apple die neuesten Produkte vor. Die Aktie konnte daraufhin etwas zulegen und liegt nun knapp unter dem Rekordhoch vom 5. September. Analysten sehen noch Potenzial in den Papieren des Smartphoneherstellers...

-Gastbeitrag von Hebelprodukte.de-
Nach dem gewaltigen Kursanstieg von 44 Prozent innerhalb der vergangenen 12 Monate notiert die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) mit derzeit 227,60 USD nur knapp unterhalb des am 5.9.18 bei 229 USD verzeichneten Allzeithochs.  Erfüllen sich die Erwartungen der Analysten, welche die Apple-Aktie mit Kurszielen von bis zu 260 als kaufens- oder zumindest haltenswert einstufen, dann könnte sich der Aufschwung des Aktienkurses noch fortsetzen.
Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Apple-Aktie in den nächsten Wochen zumindest 240 USD ansteigen wird, könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.
Call-Optionsschein mit Basispreis bei 230 USD 
Der Société Générale-Call-Optionsschein auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 230 USD, Bewertungstag 16.11.18, BV 0,1, ISIN: DE000ST2LXY1, wurde bei der Apple-Kursindikation von 227,60 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,172 USD mit 0,73 – 0,74 Euro gehandelt.
Wenn die Apple-Aktie in spätestens einem Monat auf 240 USD zulegen kann, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,18 Euro (+59 Prozent) steigern.
Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 218,288 USD 
Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 218,288 USD,  BV 0,1, ISIN: DE000PZ2PCZ8, wurde beim Referenzkurs von 227,60 USD mit 0,86 – 0,88 Euro taxiert.
Bei einem Kursanstieg der Apple-Aktie auf 240 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Apple-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,85 Euro (+110 Prozent) erhöhen.
Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 210,79 USD 
Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 210,79 USD,  BV 0,1, ISIN: DE000MF7CKL5, wurde beim Referenzkurs von 227,60 USD mit 1,49 – 1,51 Euro quotiert.
Ein Kursanstieg der Apple-Aktie auf 240 USD wird den inneren Wert des Turbo-Calls auf 2,49 Euro (+65 Prozent) erhöhen.
Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Apple-Aktien oder von Hebelprodukten auf Apple-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Veröffentlicht von Hebelprodukte.de 14.09.2018 um 10:30 Uhr.
Veröffentlicht durch Börse Stuttgart am 14.09.2018 um 11:50 Uhr.
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise und Angaben zu Interessenkonflikten