Die EZB besetzt Stellvertreter-Posten neu

Der Newsletter rund um den Anleihenhandel. Ausgabe 07 / 23.02.2018

Die EZB besetzt Stellvertreter-Posten neu

Chance für Jens Weidmann?

Selten wurde über einen EZB-Stellvertreter-Posten schon im Vorfeld so viel spekuliert wie jetzt. Seit dieser Woche steht nun fest, dass der Spanier Luis de Guindos neuer Vize-Chef der EZB werden soll. Die Zustimmung der europäischen Staats- und Regierungschefs steht allerdings noch aus. Interessant ist die Nominierung de Guindos aus mehrerlei Hinsicht. Einerseits blickt de Guindos auf eine durchaus bewegte Vergangenheit zurück: de Guindos war unter anderem 2008 Spanienchef der Investmentbank Lehmann Brothers und hatte einen Verwaltungsratsposten bei der Bank Mare Norstum inne. Die Bank musste nach seinem Abgang mit Steuergeld gerettet werden. Die Erfolge während seiner Zeit als Wirtschaftsminister Spaniens sind ebenfalls überschaubar. Spanien verfügt noch immer über die zweithöchste Arbeitslosenquote im Euroraum und das Wirtschaftswachstum hat während seiner Amtszeit sogar nachgelassen. Andererseits spricht durch die Nominierung de Guindos im Augenblick viel dafür, dass Bundesbankchef Jens Weidmann von der Ernennung profitieren könnte. Weidmann gilt im Augenblick als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge Mario Draghis im kommenden Jahr. Er verkörpert aktuell genau das, was die Macht-Arithmetik im Euroraum verlangt: Weidmann ist Nordeuropäer, ein sogenannter „Falke“ und zu guter Letzt hat es ein Deutscher bislang noch nie auf den Chefsessel im Frankfurter Euro Tower geschafft.

Bundes- / Staatsanleihen

Für den Bund-Future begann die vergangene Handelswoche wenig erfreulich. Bereits am Montagvormittag fiel das deutsche Anleihenbarometer bis auf ein vorläufiges Wochentief von 157,44 Prozentpunkten. Erst gegen Mittag ließ der Abgabedruck etwas nach. Erstaunlich war in dieser Woche die doch – zumindest für den Bund-Future – erhöhte Schwankungsfreude. Allein am Dienstag schwankte das deutsche Anleihenbarometer intraday um mehr als 100 Basispunkte. Als Stütze für den Rentenmarkt erwies sich ein unerwartet schwacher ifo-Geschäftsklimaindex: Der Rücksetzer am deutschen Aktienmarkt wurde quasi diametral vom Bund-Future zu Gewinnen genutzt.

Weiterführende Links zu Anleihen

Basiswissen Anleihen
Anleihen-Finder
Marktübersicht Anleihen

Newsletter

Bonds Weekly – Der Anleihen-Newsletter

Bonds Weekly informiert interessierte Anleger wöchentlich über Neuigkeiten aus dem Anleihenhandel der Börse Stuttgart. Jeden Freitag erhalten Sie alles Wissenswerte zu den Anleihenmärkten—von aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten über Neuemissionen bis hin zu interessanten Hintergrundberichten und Wissensvermittlung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Die Marktdaten im Überblick

Die Marktdaten im Überblick

Aktualisierung: 22.02.2018 17:01Akt. KursW-TiefW-HochVorwoche
Bund Future158,80157,65158,85158,61
Bobl-Future130,80130,43130,85130,70
Schatz-Future111,93111,86111,93111,89
Euribor 3 Monate-0,33-0,33-0,33-0,33
5 J-Rendite, dt. Staatsanleihen0,060,080,120,07
10 J-Rendite, dt. Staatsanleihen0,700,700,730,70
EUR / USD1,231,231,241,24
EUR / CHF1,151,151,161,15
Gold in USD1328,311320,611361,761347,78
Silber in USD16,6116,3716,9516,67
Brent Crude Öl65,3464,1965,9064,84

Anlegertrends

Sixt begibt neue Anleihe

Die Sixt SE hat eine neue Anleihe (WKN: A2G9HU) im Volumen von 250 Millionen Euro mit einer sechsjährigen Laufzeit platziert. Auch wenn sich die Anleihe an institutionelle Investoren in Deutschland und im Ausland richtet, ist sie mit einer Stückelung von 1.000 Euro auch für private Anleger interessant. Der Bond wird mit einem Zinssatz von 1,5 Prozent p.a. verzinst. Die Rendite liegt bei ca. 1,7 Prozent. Die Emission war sehr erfolgreich: Laut Sixt war die Emission klar überzeichnet. Mit der Anleihe besorgt sich der Mobilitätsdienstleister neues Kapital, um Zukunftspläne und eine im Mai fällige Anleihe zu refinanzieren. Die Zeichen stehen auf Wachstum: Nach den guten Quartalszahlen ging auch der Aktienkurs zuletzt deutlich nach oben.

Bewegung bei südafrikanischen Bonds

Anleihen, die in südafrikanischem Rand notieren, wurden diese Woche von unseren Anlegern sowohl verstärkt ge- als auch verkauft – unter anderem beispielsweise eine Anleihe der Coöperative Rabobank (WKN: A1HEXE). Sie ist mit 6 Prozent p.a. verzinst und läuft bis Januar 2019. Die erhöhte Volatilität hängt mit dem politischen Umbruch zusammen, der durch den Rücktritt Jacob Zumas als Präsident Südafrikas ausgelöst wurde – und Südafrikas Finanzmarkt beflügelt hat. Auf Zumas Nachfolger wartet nun als eine der dringlichsten Aufgaben, zu vermeiden, dass die Kreditwürdigkeit Südafrikas leidet. Werden Anleihen in der Landeswährung Rand auf Ramschniveau herabgestuft, könnten diese aus dem Citigroup Bond Index ausgeschlossen werden. Das würde bedeuten, dass umgerechnet rund 6,9 Milliarden Euro abfließen würden. Als erste Gegenmaßnahme wurde Mitte der Woche zum ersten Mal seit der Apartheid die Mehrwertsteuer erhöht. Das gab dem Rand zusätzlich Auftrieb.

FCR Immobilien platziert Mittelstandsanleihe

Stark nachgefragt war in dieser Woche auch die neue Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG (WKN: A2G9G6). Sie läuft bis Februar 2023 und hat somit eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Verzinsung liegt bei halbjährlicher anteiliger Zahlung mit 6 Prozent weit über dem Marktdurchschnitt. Die Anleihe ist ab einer Mindeststückelung von 1.000 Euro zu haben. Da das angepeilte Zeichnungsvolumen von 25 Millionen Euro noch nicht vollständig erreicht ist, können Anleger die Anleihe im Rahmen der laufenden Nachplatzierung zu einem Kurs von 100 % kaufen. FCR Immobilien ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor aus München und wirbt bei der Anleihe mit einem umfangreichen Sicherungspaket. Mit dem Erlös soll insbesondere das weitere Wachstum finanziert werden.

Anleihen im Fokus

Die meist gehandelten Anleihen in Stuttgart*

Die meist gehandelten Anleihen in Stuttgart*

EmittentWKNLaufzeitKupon %Rendite %kl. hdlb. EinheitWhrg.Letzter KursUmsatz in €
Sixt SEA2G9HU21.02.241,51,703751000EUR98,858.346.367
Deutsche Bank AGDB7XJJ17.02.252,752,810611000EUR99,622.842.826
Bundesrepublik Deutschland11046316.03.180-0,620620,01EUR100,0292.741.043
Stada Arzneimittel AGA14KJP08.04.221,751,217721000EUR102,122.473.702
Volkswagen International Finance N.V.A1ZYTKperpetual3,5n.a.1000EUR99,252.129.269
Evonik Industries AGA14J1H23.01.2310,478821000EUR102,521.530.985
Volkswagen Bank GmbHA1X3P115.06.230,750,864331000EUR99,411.453.202
Argentinien, StaatA0DUDC31.12.382,264,676841EUR68,251.182.989
Deutsche Telekom International Finance B.V.A18Y8N03.04.230,6250,604981000EUR100,1990.268
European Financial Stability Facility EFSFA1G0DQ11.10.240,3750,533131000EUR98,974974.782
Commerzbank AGCZ40LR13.09.230,50,944531000EUR97,61856.963
Provinz Buenos Aires, RegionA0GJKV01.05.2043,775191EUR100,45785.877
PROKON Regenerative Energien eGA2AASM25.06.303,55,755999,28EUR80,45667.593
Norwegen, StaatA1AXNA25.05.213,751,091521000NOK108,41596.476
Vonovia Finance B.V.A1ZY9730.03.200,8750,039921000EUR101,74528.220

*Umsatzstärkste Anleihen jeder Kategorie, mit einer Mindestanzahl von 10 Preisermittlungen und einer kleinsten handelbaren Einheit von maximal 10.000 EUR
Zeitraum 14.02.- 20.02.2018

Anleihen-Neueinführungen in Stuttgart*

Anleihen-Neueinführungen in Stuttgart*

EmittentWKNLaufzeitKupon %Rendite %kl. hdlb. EinheitWhrg.Letzter KursUmsatz in €
Sixt SEA2G9HU21.02.20241,51,694831000EUR98,911.967.690
USA, StaatA19UDG31.12.20191,8752,23776100USD99,35128.861
Bayerische LandesbankBLB5CT14.02.20220,20,506511000EUR98,819.780
American Honda Finance Corp.A19WNC12.02.20212,652,828012000USD99,517.775
Helvetia Environnement Group S.A.A19KJP26.07.20223,6252,497715000CHF104,649.132

*Die umsatzstärksten Anleihen-Neueinführungen der letzten 6 Tage mit einer kleinsten handelbaren Einheit von maximal 10.000 EUR. Stand: 22.02.18

Börse Stuttgart TV

Börse Stuttgart TV

Währungsgewinne und Zinsen: Jetzt US-Dollar Anleihen kaufen?

Die Ängste vor schneller steigenden Zinsen in den USA waren ein Auslöser für die jüngsten Kursturbulenzen am Aktienmarkt. Zu Recht? Wie viele Zinsschritte sind unter dem neuen Fed-Chef Jerome Powell zu erwarten? Einschätzungen von Anleihen-Experte und Fondsmanager Dietmar Zantke, der zudem verrät, warum er US-Dollar Anleihen aktuell sehr interessant findet.

Neueinführungen

Neueinführungen

  • Gefundene Datensätze: 64
  • Angezeigte Datensätze: 1 bis 25
  • Sortiert nach Emittent ( aufsteigend )


WKN
Rechner
A193JY 1,000% Banca Popolare dell.. 22.07.2023 1,19 99,139 100000 EUR - -
A1ZUZN 0,875% Banca Popolare dell.. 22.01.2022 0,82 100,174 100000 EUR - -
A1Z4MJ 0,500% Banca Popolare dell.. 22.07.2020 0,37 100,214 100000 EUR - -
A19U70 1,000% Banco BPM 23.01.2025 1,55 96,814 100000 EUR - -
A1Z6JD 0,875% Banco BPM 14.09.2022 1,02 99,453 100000 EUR - -
A1ZXQH 0,750% Banco BPM 31.03.2022 0,97 99,289 100000 EUR - -
BLB53Z 0,400% BayernLB (BLB) 18.07.2028 - 100,00 1000 EUR - -
BLB6VY 0,400% BayernLB (BLB) 14.11.2023 0,48 99,60 1000 EUR - -
BLB6V3 0,400% BayernLB (BLB) 14.11.2023 - 99,10 1000 EUR - -
BLB6V4 0,700% BayernLB (BLB) 14.11.2025 - 99,20 1000 EUR - -
BLB6V5 1,200% BayernLB (BLB) 14.11.2028 - 98,90 1000 EUR - -
BLB6X7 0,740% BayernLB (BLB) 16.11.2026 1,38 95,20 1000 EUR - -
BLB6X8 0,350% BayernLB (BLB) 16.11.2023 0,89 97,40 1000 EUR - -
BLB6YT 0,400% BayernLB (BLB) 20.12.2024 - 99,00 1000 EUR - -
PB1K35 2,375% BNP Paribas 20.11.2030 - 98,29 100000 EUR BBB+ -
A2RUF7 0,625% BPIFRANCE Finance 25.05.2026 0,68 99,587 100000 EUR - -
A2RUF1 0,875% CEZ AS 21.11.2022 0,86 100,05 100000 EUR A- -
A19TH8 0,625% Credit Agricole Cari.. 13.01.2026 1,48 94,258 100000 EUR - -
A19UNY 1,750% Credit Agricole Cari.. 15.01.2038 2,35 90,861 100000 EUR - -
A1Z6JE 0,875% Credit Agricole Cari.. 16.06.2023 0,86 100,062 100000 EUR - -
A1ZTJK 0,875% Credit Agricole Cari.. 31.01.2022 0,66 100,675 100000 EUR - -
A2RUPY 0,375% Danske Mortgage Bank 21.11.2023 0,40 99,87 100000 EUR - -
DB9URC 1,000% Deutsche Bank 15.11.2024 1,22 98,77 100 EUR - -
A2RUFU 1,375% Flämische Gemeinscha.. 21.11.2033 1,46 98,891 100000 EUR - -
A2RUF0 2,949% Gazprom 24.01.2024 3,05 99,55 100000 EUR BBB- -