Euwax Trends

Euwax Trends am Montag, 15. Oktober 2018

Stand: 13:30 Uhr

Streit USA – Saudi Arabien

Dax mit wackeliger Stabilisierung – Anleger bleiben nervös

Andreas Groß, Börse Stuttgart TV Nachrichten

Möglicherweise Trendwende in den USA, doch in Asien geht der Ausverkauf weiter. Auch der Dax verliert zunächst zu Beginn der neuen Handelswoche. Nach Pannenstart dreht der Dax aber zaghaft ins Plus.

Wieder hatte eine Panne den offiziellen Handel auf Xetra lahm gelegt. Es dauerte über eine Stunde, bis der Handel lief. Der Dax war zunächst deutlich unter 11.500 gefallen, hat sich dann aber leicht im Plus stabilisiert.
In den USA sieht es nach einen kleinen Trendwende aus: Große Adressen haben bereits wieder Einstiegskurse gesehen und greifen bei ausgewählten Titeln zu. Anders in Asien: Die Sorge vor einer Abkühlung der Konjunktur in China lässt die Kurse deutlich abrutschen. Allein der Nikkei verliert nochmal zwei Prozent.
Nach einem der heftigsten Wochenverluste im Dax seit Jahresbeginn bleiben Anleger sehr nervös. Die Risiken für die Börsen sind zahlreich und zudem die gleichen wie bisher: Der Handelskonflikt zwischen den USA und China, anziehende Renditen am US-Rentenmarkt, Italiens Neuverschuldung und der Brexit bleiben die Keimzellen für wachsende Sorgen.
Dass die USA und Saudi-Arabien im Streit um die mutmaßliche Ermordung des saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi nun auf Konfrontationskurs gehen, schmeckt Börsianern ebenfalls nicht.
Anleger hoffen auch starke Signale der US Bilanzsaison. Sie nimmt in dieser Woche Fahrt auf. Hierzulande fällt der Startschuss am Donnerstag mit den Zahlen des Software-Konzerns SAP.

Siemens weiter top
Siemens -Chef Joe Kaeser sieht den Industriekonzern weiter auf dem Weg der Wandlung. “Bei der Verbindung der realen mit der digitalen Welt sind wir heute die klare Nummer 1. Wir dürfen uns aber darauf nicht ausruhen, sondern müssen weitergehen und künftige Trends antizipieren”, sagte der Manager “Euro am Sonntag”. “Wir haben deshalb 14 Schlüsseltechnologien identifiziert, die wir für unser Geschäft in Zukunft als entscheidend erachten. Das geht von Blockchain über Robotik bis hin zu Simulationstechnologien.”

Sears ist pleite
Der traditionsreiche US-Einzelhändler Sears ist pleite. Sears hat beim zuständigen Gericht in New York einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen verhandelt nun mit seinen Kreditgebern über die weitere Finanzierung. Das vor 125 Jahren als Versandhändler gegründete Unternehmen war zeitweise der größte Handelskonzern der USA. Sears leidet neben unternehmerischen Fehlentscheidungen auch unter der online Konkurrenz.

Neue Chefs bei Ceconomy
Bei der Media-Saturn-Mutter Ceconomy soll eine neue Führung die Wende schaffen. Dazu muss ein neuer Vorstandsvorsitzender und auch ein neuer Finanzchef gefunden werden. Nach zwei Gewinnwarnungen in Folge und einem anhaltenden Kursrutsch hat sich der Aufsichtsrat mit dem bisherigen Vorstandschef Pieter Haas auf eine sofortige Trennung verständigt. Auch Finanzvorstand Mark Frese verlässt das Unternehmen

Newsportal bei Börse Stuttgart:

Berichte – Analysen – Interviews

Börse Stuttgart TV

Abonnieren Sie Börse Stuttgart TV bei YouTube und profitieren Sie börsentäglich von Wirtschaftsnachrichten aus erster Hand


Börse Stuttgart TV

US Markt Spezial

Die wichtigsten Themen vom US Markt haben wir für Sie in dieser YouTube Playlist zusammengefasst :



US Markt Spezial

Weiterführender Link

Hier gehts zum Euwax Sentiment

Newsletter

Euwax Trends – Täglicher Marktbericht

Aktuelle Trends von den Finanzmärkten – kompetent präsentiert von Cornelia Frey, Andreas Groß, Holger Scholze und Andreas Scholz. Wir informieren Sie täglich über das aktuelle Marktgeschehen und werfen zudem einen Blick auf das daraus resultierende Anlageverhalten der Marktteilnehmer an der Börse Stuttgart.


Jetzt Newsletter abonnieren

Börse Stuttgart TV

Börse Stuttgart TV

Es ist ungemütlich in diesen Tagen an den Weltleitbörsen. Nicht nur in Deutschland steht der Aktienmarkt unter Druck, auch in den USA – lange Zeit eigentlich noch der Stabilitätsanker – wird der Wind zunehmend rauer. Wie ist die Situation einzuschätzen? Muss man sich Sorgen machen? Eine Einschätzung von Roland Hirschmüller, Baader Bank, bei Börse Stuttgart TV.

Euwax Sentiment Index

Euwax Sentiment Index

Der EUWAX Sentiment Index, das Stimmungsbarometer der Börse Stuttgart, pendelt heute mit deutlichen Ausschlägen um die Null-Linie. Anleger versuchen heute antizyklisch von der Pendelbewegung um 11.530 Punkte im Dax zu profitieren.

Trends im Handel

Trends im Handel

Nach Empfehlungen werden Knock-out-Puts auf Alibaba verkauft. Anleger sehen hier wohl das Tief erreicht im Zuge der Handelsstreitigkeiten mit den USA.

Put Optionsscheine auf ebay wurden heute überwiegend gekauft, Anleger folgen auch hier einer Empfehlung.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 15.10.2018 – 13:30 Uhr)

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 15.10.2018 – 13:30 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK. O.Wg.LaufzeitWKNTrend*
DAX/Call11.35711.357PunkteendlosCJ177R+/-
DAX/Put11.90011.900PunkteendlosCJ16DQ+/-
Alibaba/Put211,87211,87USDendlosVL3KG7-
Gold/Call1.000,121.000,12USDendlosMF51JU-
Rib Soft/Put24,3024,30EuroendlosDD8UXS-

EUWAX Trends - Optionsscheine (Stand:15.10.2018 – 13:30 Uhr)

EUWAX Trends - Optionsscheine (Stand:15.10.2018 – 13:30 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK. O.Wg.LaufzeitWKNTrend*
DAX/Call11.190/Punkte21.12.2018GM06J5+/-
DAX/Put11.500/Punkte19.10.2018CV4HQS+/-
Netflix/Call340,00/USD14.11.2018DS60JS+
Continental/Put140,00/Euro21.06.2019CV1SUB+
eBay/Put35,00/USD15.11.2018CQ9HYM+

*)
+ = mehr Käufer
- = mehr Verkäufer
+/- = ausgeglichen