10.01.2018 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen
10.01.2018

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir möchten die heutige letzte Ausgabe des Jahres 2017 unseres Zeichnungsnewsletters nutzen, um Ihnen, liebe Leserin/lieber Leser Danke zu sagen – für die treue Leserschaft, Ihr Interesse an Zeichnungsthemen im Besonderen und an unserer Börse im Allgemeinen. Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute sowie eine interessante Lektüre, der heutigen, sehr kurzen Ausgabe.

Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 02.01.2018-09.01.2018

Unternehmensanleihe: BMW Finance N.V.

Die BMW AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Die Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass es eine reine Premium-Markenstrategie verfolgt: BMW entwickelt, produziert und vermarktet seine Produkte unter den bekannten Marken BMW, Rolls-Royce Motor Cars und MINI. Darüber hinaus bietet die Gruppe im Zusammenhang mit ihren Produkten Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität. Dazu gehören Finanzleistungen wie Finanzierung, Leasing, Vermögensmanagement oder das Flottengeschäft für Privat- und Geschäftskunden. Die Standorte in 150 Ländern auf allen sechs Kontinenten werden von der Unternehmenszentrale in München aus verwaltet. Dem Geschäftsbericht nach waren für die BMW Unternehmensgruppe Ende 2016 124.729 Mitarbeiter tätig und das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2016 lag bei 9.665 Mio. Euro.

Zwei neue Bonds hat die Tochtergesellschaft BMW Finance N.V. zum Jahresanfang emittiert. Die fünfjährige Anleihe verfügt über ein Emissionsvolumen von 1,25 Mrd. Euro (WKN: A19UK0). Diese wird mit 0,375 Prozent p.a. verzinst und am 10.07.2023 Endfällig. Die Mindeststückelung beträgt 1.000 Euro nom.

Die zweite Emission läuft bis zum 10.01.2028 und wird für die Laufzeit mit 1,125 Prozent p.a. verzinst (WKN: A19UK1). Die kleinste handelbare Einheit der 750 Mio. Euro Emission liegt bei 1.000 Euro nom.

Unternehmensanleihe: RCI Banque S.A.

Mit einer 750 Mio. Euro Floater Emission kam die RCI Banque S.A. an den Kapitalmarkt (WKN: A19ULD). Der variable Zinssatz setzt sich aus dem 3 Monats Euribor (EUR003M) + 43 Basispunkte zusammen. Die Zinsanpassung erfolgt immer zum 12. Januar/April/Juli/Oktober. Insgesamt läuft die variabel verzinste Anleihe bis zum 12.01.2023 und kann ab einer Mindeststückelung von 1.000 Euro nominal gehandelt werden.

emittenten-news

emittenten-news

Unternehmensanleihe: Ekosem-Agrar GmbH

Am 28. Dezember 2017 berichtete die Ekosem-Agrar GmbH, die deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, ihre tägliche Milchproduktion auf über 1.000 Tonnen gesteigert zu haben. Dies entspreche einem Wachstum von mehr al 65 Prozent innerhalb eines Jahres. Damit baut das Unternehmen seine Position als größter Milchproduzent Russlands weiter aus, so die Meldung.

Stefan Dürr, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der Ekosem-Agrar GmbH: „Ich freue mich, dass wir noch im laufenden Jahr die symbolisch wichtige Schwelle von täglich 1.000 Tonnen produzierter Milch überschreiten konnten. Das positive Marktumfeld – geprägt von öffentlichen Investitionszuschüssen, zinsvergünstigten Bankkrediten und einem guten Milchpreis – hat uns den nötigen Rückenwind für diese Entwicklung gegeben. In 2018 wollen wir die Effizienz in der Milchproduktion weiter steigern und uns auf die Entwicklung unserer eigenen Milchverarbeitung fokussieren. Sollten die guten Rahmenbedingungen anhalten werden wir weiter in neue Milchviehanlagen investieren. Attraktive Übernahmemöglichkeiten vorausgesetzt sind auch weitere Akquisitionen nicht ausgeschlossen.“ WKN: A1MLSJ & A1R0RZ

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Zeichnungswunschbox

Sie sind auf der Suche nach einem – Wertpapier mit ganz bestimmten Ausstattungsmerkmalen, werden aber nicht fündig?
Dann teilen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen einfach über die Wunschbox mit. Greift ein Emittent Ihre Idee auf, wird ein entsprechendes Wertpapier emittiert und zum Handel eingeführt.



Wunschzertifikat

Wunschzertifikat

Mit oder ohne Hebel: Erstellen Sie Ihr Wunschzertifikat aus einer breiten Palette an Produktkategorien und Basiswerten und handeln Sie Ihr Wunschzertifikat bereits kurze Zeit nach der Konfiguration an der Börse Stuttgart.

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.