12.04.2017 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen
12.04.2017



Anzeige

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir freuen uns, Sie über Zeichnungen und Neueinführungen an der Börse Stuttgart der vergangenen Tage zu informieren. Außerdem finden Sie in unserem Newsletter aktuelle Meldungen von über die Stuttgarter Zeichnungsbox emittierenden Unternehmen.

Finden Sie in dieser Ausgabe unsere neue Zeichnungswunschbox – spezifizieren Sie einfach mittels weniger Parameter anonym und unverbindlich Ideen für Produkte! Wir reichen diese an Emittenten weiter – vielleicht wird Ihre Idee ja aufgegriffen.

Zusätzlich haben sie diese Woche wieder die Möglichkeit an der Zeichnungsumfrage teilzunehmen. Emittenten haben die Möglichkeit Ihnen drei Produktideen zur Abstimmung vorzustellen – also nutzen Sie die Gelegenheit, stimmen Sie ab und geben einer Produktidee Ihre Stimme – natürlich unverbindlich, anonym und ohne jegliche Registrierungsnotwendigkeit.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.
Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 05.04.2017-12.04.2017

Unternehmensanleihe: INNOGY Finance B.V.

Am 07.04.2017 kam der Versorger mit einer 750 Mio. Euro Emission an den Kapitalmarkt (WKN: A19FW2). Der Zinssatz liegt bei 1,0 Prozent p.a. und die Rückzahlung soll am 13.04.2025 erfolgen. Ab dem 13.01.2025 hat der Emittent das Recht die Anleihe zum Preis von 100,00 Prozent kündigen. Handelbar ist der von S&P mit BBB- bewertete Bond ab einer Stückelung von 1.000 Euro nominal.

Unternehmensanleihe: Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S.A. (BBVA)

Die BBVA ist die zweitgrößte Bank in Spanien mit Sitz in Bilbao. Der operative Hauptsitz des Kreditinstituts liegt in Madrid. Die neue Unternehmensanleihe mit einem Emissionsvolumen von 1,5 Mrd. Euro wurde als Floating Rate Note kurz Floater begeben (WKN: A19FX1). Der Floater Kupon setzt sich aus dem 3 Monats Euribor + 60 Basispunkten zusammen. Die Zinsanpassung erfolgt immer zum Stichtag am 12. Januar/April/Juli/Oktober. Derzeit liegt der Zinssatz bei 0,27 Prozent p.a. Die in einer 100.000 er Stückelung handelbare Anleihe soll am 12.04.2022 zurückbezahlt werden. Die Ratingagentur S&P vergibt die Note BBB+.

Unternehmensanleihen: RCI Banque S.A.

Die RCI Banque S.A., die Finanztochter des französischen Autobauers Renault, hat zwei neue Anleihen emittiert. Der Kurzläufer ist als Floater konzipiert (WKN: A19FWD). Dieser setzt sich aus dem 3 Monats Euribor + 65 Basispunkten zusammen und liegt derzeit bei 0,32 Prozent p.a. Die Zinsanpassung erfolgt immer zum 12. Januar, April, Juli, Oktober. Die kleinste handelbare Einheit der 750 Mio. Euro Emission ist 1.000 Euro nom und wird von der Ratingagentur mit der Note BBB bewertet.

Die zweite Emission wurde mit einem Volumen von 600 Mio. Euro platziert (WKN: A19FWE). Der Zinssatz ist fest bei 1,625 Prozent p.a. über die Laufzeit von acht Jahren. Die Rückzahlung soll am 11.04.2025 erfolgen. Der Emittent hat sich ein Make Whole Kündigungsrecht bis zum 11.01.2025 eingeräumt bei Zahlung einer Prämie von 0,25 Prozent. Danach kann er die Anleihe zu 100,0 Prozent kündigen. Bei der von S&P mit BBB gerateten Unternehmensanleihe liegt die Mindeststückelung bei 1.000 Euro nom.

Unternehmensanleihe: Loxam SAS

Loxam ist ein französisches Unternehmen, spezialisiert auf die Vermietung von Baumaschinen. Das in 13 Ländern vertretene französische Unternehmen setzte im vergangenen Jahr über 900 Mio. Euro um und verfügt über einen Mietpark von mehr als 220.000 Maschinen (WKN: A19FRQ). Jüngst kam das Unternehmen mit einer 250 Mio. Euro Anleihe an den Kapitalmarkt. Dieser in 100.000 Euro gestückelte Bond wird mit 6,0 Prozent p.a. verzinst und ist regulär am 15.04.2025 fällig. Der Emittent kann den Bond jedoch ab dem 15.04.2020 zu 103,0 Prozent kündigen, ein Jahr danach dann zu 101,5 Prozent und ab dem 15.04.2022 bis zur Fälligkeit zu 100,0 Prozent.

Anzeige

Anzeige

Neu in der Zeichnung

Ausführliche Informationen zu den jeweiligen Wertpapieren in Zeichnung und den damit verbundenen Risiken entnehmen Sie bitte den jeweiligen Wertpapierprospekten, Angebotsbedingungen oder Produktinformationsblättern auf der Homepage des jeweiligen Emittenten.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Zeichnungswunschbox

Sie sind auf der Suche nach einem – Wertpapier mit ganz bestimmten Ausstattungsmerkmalen, werden aber nicht fündig?
Dann teilen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen einfach über die Wunschbox mit. Greift ein Emittent Ihre Idee auf, wird ein entsprechendes Wertpapier emittiert und zum Handel eingeführt.



Zeichnungsumfrage

Bei unserer Zeichnungsumfrage haben Sie die Chance mitzubestimmen, welcher Vorschlag für ein neues Wertpapier in die Tat umgesetzt werden soll. Eine Woche lang stehen Ihnen drei Produktideen eines Emittenten zur Wahl. Das Wertpapier mit den meisten Stimmen wird voraussichtlich vom Emittent emittiert und kann von Anlegern bei Interesse erworben werden.

Diese Woche stellt Ihnen VONTOBEL folgende drei Wertpapiere zur Auswahl:



Börsenseminare 2017

Hier mehr erfahren…

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.