15.03.2017 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen
15.03.2017



Anzeige

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir freuen uns, Sie über Zeichnungen und Neueinführungen an der Börse Stuttgart der vergangenen Tage zu informieren. Außerdem finden Sie in unserem Newsletter aktuelle Meldungen von über die Stuttgarter Zeichnungsbox emittierenden Unternehmen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 01.03.2017-07.03.2017

Unternehmensanleihe: Nokia Corp.

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia Corp., einer der führenden Anbieter von Systemen und Produkten in der globalen Kommunikationsindustrie kam jüngst mit einer 750 Mio. Euro Emission an den Kapitalmarkt (WKN: A19EGB). Die am 15.03.2024 fällige Anleihe wird mit einem Kupon von 2,0 Prozent per anno verzinst. Der Emittent hat ein Kündigungsrecht auf Basis des Barwertes (Make Whole Call Option) bis zum 15.12.2023 unter Zahlung einer Prämie von 0,35 Prozent. Ab dem 15.12.2023 bis zur Fälligkeit kann der Emittent zum Kurs von 100,0 Prozent kündigen. Die kleinste handelbare Einheit des von S&P mit BB+ bewerteten Wertpapiers liegt bei 100.000 Euro nom.

Unternehmensanleihe: Thermo Fisher Scientific Inc.

Ein Grundgedanke des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, Kunden zu ermöglichen die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen. Im speziellen heißt dies, den Kunden zu helfen, die Forschung in der Life Sciences zu beschleunigen, komplexe analytische Herausforderungen zu lösen, die Patientendiagnostik zu verbessern und die Produktivität des Labors zu erhöhen, so das Unternehmen. Zu den Arbeitsbereichen der Thermo Fisher Scientific Inc. gehören unter anderem Laborlösungen, Klinik & Diagnostik, Biowissenschaften und Industrie und Angewandte Wissenschaften.

Die Gesellschaft mit einem Jahresumsatz von 18 Mrd. US-Dollar und mit über 55.000 Mitarbeitern weltweit hat eine 500 Mio. Euro Anleihe begeben (WKN: A19EJL). Für die Laufzeit bis zum 16.03.2027 zahlt das Unternehmen einen Kupon von 1,45 Prozent p.a. Das von der Ratingagentur mit der Ratingnote BBB eingestufte Wertpapier kann von Emittenten bis zum 16.12.2026 mittels der Make Whole Call Option unter Zahlung einer Prämie von 0,2 Prozent gekündigt werden. Ab dem 16.12.2026 bis zur regulären Fälligkeit kann Thermo Fischer Scientific die Anleihe zum Kurs von 100,0 Prozent kündigen. Die Mindeststückelung beträgt 100.000 Euro nom.

Unternehmensanleihe: The Goldman Sachs Group Inc.

Die Investmentbank kam mit einem zwei Milliarden Euro Floater an den Kapitalmarkt (WKN: A19EC9). Der aktuelle Zinssatz ist 0,302 Prozent p.a. Der Floater Kupon setzt sich aus dem 3 Monats Euribor plus 63 Basispunkte zusammen. Die Zinsanpassung erfolgt quartalsweise immer zum 09. März, Juni, September, Dezember eines Jahres. Der Bond hat eine Laufzeit bis zum 09.09.2022. Gehandelt kann diese ab einer Mindeststückelung von 1.000 Euro nom.

Unternehmensanleihe: Nyrstar Netherlands (Holding) B.V.

Nyrstar Netherlandes (Holding) B.V., ein weltweit agierende Konzern mit Sitz in den Niederlanden, nimmt eigenen Angaben zufolge eine marktführende Rolle bei der Gewinnung und Verarbeitung von Zink und Blei ein (WKN: A19EC7). Das Unternehmen ist auf den Abbau und das Schmelzen diverser Metalle spezialisiert. Über 5000 Mitarbeiter sind für den Konzern mit Standorte in Europa, Amerika und Australien tätig.

Der Metallverarbeitungskonzern hat diese Woche eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen in Höhe von 400 Mio. Euro begeben. Das Unternehmen zahlt einen Zinssatz von 6,875 Prozent p.a. bei einer Laufzeit bis zum 15.03.2024. Bei Auflage des Bonds hat sich der Emittent Kündigungsrechte eingeräumt: ab dem 15.03.2020 zum Kurs von 103,438 Prozent, ab dem 15.03.2021 zu 101,719 Prozent sowie ab dem 15.03.2022 bis zur Fälligkeit zu 100,0 Prozent. Die kleinste handelbare Einheit beträgt 100.000 Euro nom. Die Ratingagentur S&P vergibt die Ratingnote B-.

Anzeige

Anzeige

Neu in der Zeichnung

Neu in der Zeichnung

EMITTENTEN-NEWS

EMITTENTEN-NEWS

Unternehmensanleihe: airberlin PLC

Die airberlin hat die Verkehrszahlen für den Monat Februar veröffentlicht mit dem Hinweis, dass diese aufgrund der Restrukturierung nicht mit den Vorjahreszahlen vergleichbar seien (WKN: AB100B). Der Meldung nach verzeichnete die Fluggesellschaft ein weltweites Passagieraufkommen in Höhe von 1.511.083 Fluggästen. Im Streckennetz der airberlin legten die Passagiere insgesamt 2,635 Milliarden Passagierplatzkilometer (RPK) zurück, so die Meldung. Weiter berichtet das Unternehmen, dass die Auslastung im Vergleich zum Vormonat (Januar 2017) der Sitzladefaktor von 76,60 Prozent auf 80,7 Prozent erhöht werden konnte.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Wunschzertifikat

Mit oder ohne Hebel: Erstellen Sie Ihr Wunschzertifikat aus einer breiten Palette an Produktkategorien und Basiswerten
und handeln Sie Ihr Wunschzertifikat bereits kurze Zeit nach der Konfiguration an der Börse Stuttgart.

Wunschzertifikat

Anlegermesse INVEST 2017 – das LADIESSEMINAR

Themennachmittag Frauen & Finanzen Special am Freitag, den 07.04.2017, auf der INVEST MESSE Stuttgart.

Hier mehr erfahren…

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.