25.10.2017 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen
25.10.2017



Anzeige

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir freuen uns, Sie über Zeichnungen und Neueinführungen an der Börse Stuttgart der vergangenen Tage zu informieren. Außerdem finden Sie in unserem Newsletter aktuelle Meldungen von über die Stuttgarter Zeichnungsbox emittierenden Unternehmen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.
Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEU IN DER ZEICHNUNG

NEU IN DER ZEICHNUNG

Tieranleihe/Nachranganleihe: IKB Deutsche Industriebank AG

Die IKB Deutsche Industriebank AG emittiert eine neue Nachranganleihe. Ausgestattet ist das Wertpapier mit einem Zinssatz von 3,0 Prozent p.a. und einer festen Laufzeit bis zum 14.11.2022 (WKN: A2E4Q9). Die Zeichnung ist über die Börse Stuttgart ab Freitag bis voraussichtlich Freitag, den 10. November 2017, 13 Uhr zum Zeichnungspreis 100,00 Prozent möglich. Die Mindeststückelung liegt bei 1.000 Euro nominal.
Weitere Informationen zum Wertpapier, dem Verkaufsprospekt und den damit verbundenen Risiken finden Sie unter hier. Informationen zum Zeichnungsvorgang finden sie auf der Homepage der Börse Stuttgart:

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 17.10.2017-24.10.2017

Unternehmensanleihe: Nestlé Finance International LTD.

Das Schweizer Unternehmen Nestlé ist einer der größten Nahrungsmittelhersteller mit Standorten in 191 Ländern weltweit. Die Produkte von Nestlé sind auf der ganzen Welt erhältlich. Neben Tiefkühlprodukten, verschiedenen Getränken (Kaffee, Tee, Mineralwasser etc.), Milchprodukten und Süßwaren werden auch pharmazeutische Produkte, Spezialnahrungsmittel, Babyprodukte und Produkte für Heimtiere hergestellt. Zu den bekanntesten der über 2000 Marken des Konzerns gehören unter anderem Nescafé, Nesquik, Maggi, Thomy, KitKat, Buitoni, Smarties und Wagner. Für Mutter und Baby hat Nestlé die Marken Alete, Bübchen und Mamalete im Portfolio. Dazu kommen Produkte für Heimtiere, etwa die Marken Felix und Beneful. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 10.500 Mitarbeiter. Die Nestlé-Gruppe weist einen Umsatz von 43.023 Mio. CHF für die ersten 6 Monate 2017 (Im Vorjahreszeitraum: 43.155 Mio. CHF). Im Zeitraum Januar bis Juni 2017 lag das Operative Ergebnis bei 6 449 Mio. CHF. (1. HJ 2016: 6 611 Mio. CHF)

Die Tochtergesellschaft Nestle Finance International Ltd. kam mit drei Anleihen zu unterschiedlichen Laufzeittranchen an den Kapitalmarkt. Das Unternehmen nahm 2,0 Mrd. Euro mit der Begebung der Anleihen auf. Die WKN: A19RCA wird mit einem Zinssatz von 0,375 Prozent p.a. verzinst und läuft bis zum 18.01.2024. Der Emittent hat aber die Möglichkeit die Anleihe vorzeitig zu kündigen. Die Make Whole Call Option besteht bis zum 18.10.2023 bei Zahlung einer Prämie bei 0,10 Prozent. Danach kann jederzeit zum Rückzahlungskurs 100,0 Prozent gekündigt werden.

Bis zum 02.11.2029 soll die Anleihe mit dem Emissionsvolumen von 750 Mio. Euro laufen (WKN: A19RCB). Die Laufzeit kann sich allerdings verkürzen wenn der Emittent von seiner Make Whole Kündigungsoption bis zum 02.08.2029 bei Zahlung einer Prämie von 0,15 Prozent Gebrauch macht oder danach zu 100,0 Prozent kündigt. Der Zinssatz liegt bei 1,25 Prozent per anno.

Die WKN: A19RCC läuft regulär bis zum 02.11.2037. Auch bei dieser Emission hat der Emittent ein Make Whole Kündigungsrecht bis zum 02.08.2037 bei Zahlung einer Prämie von 0,15 Prozent und ab dem 02.08.2037 die Möglichkeit zu 100,0 Prozent zu kündigen. Für die Laufzeit wird ein Zinssatz von 1,75 Prozent p.a. bezahlt.
Alle drei Emissionen können ab der kleinsten handelbaren Einheit von 1.000 Euro nom. gehandelt werden.

Staatsnahe Anleihe: Bundesländer-Konsortium Nr. 51

Mehrere Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland haben sich zusammengeschlossen und eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 1 Mrd. Euro begeben (WKN: A2GSM8). Die Bundesländer des Konsortiums sind Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Saarland. Der Zinssatz liegt bei 0,625 Prozent und auf den 25.10.2027 ist die Rückzahlung datiert. Die Mindeststückelung der Länderanleihe liegt bei 1.000 Euro nom.

Anzeige

Anzeige

Ausführliche Informationen zu den jeweiligen Wertpapieren in Zeichnung und den damit verbundenen Risiken entnehmen Sie bitte den jeweiligen Wertpapierprospekten, Angebotsbedingungen oder Produktinformationsblättern auf der Homepage des jeweiligen Emittenten.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Zeichnungswunschbox

Sie sind auf der Suche nach einem – Wertpapier mit ganz bestimmten Ausstattungsmerkmalen, werden aber nicht fündig?
Dann teilen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen einfach über die Wunschbox mit. Greift ein Emittent Ihre Idee auf, wird ein entsprechendes Wertpapier emittiert und zum Handel eingeführt.



Wunschzertifikat

Wunschzertifikat

Mit oder ohne Hebel: Erstellen Sie Ihr Wunschzertifikat aus einer breiten Palette an Produktkategorien und Basiswerten und handeln Sie Ihr Wunschzertifikat bereits kurze Zeit nach der Konfiguration an der Börse Stuttgart.

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.