28.02.2018 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen
28.02.2018

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Jüngste Neueinführungen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir freuen uns, Sie über Zeichnungen und Neueinführungen an der Börse Stuttgart der vergangenen Tage zu informieren. Außerdem finden Sie in unserem Newsletter aktuelle Meldungen von über die Stuttgarter Zeichnungsbox emittierenden Unternehmen.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 21.02.2018-27.02.2018

Unternehmens-/Fremdwährungsanleihe: T-Mobile USA Inc.

Die zum Deutsche Telekom Konzern gehörende US-Tochter platzierte Ende Januar eine 1,5 Milliarden US-Dollar (USD) schwere Unternehmensanleihe (WKN: A19VD2). Das zehnjährige Papier weist ein BB+ Rating von S&P vor und bietet eine Verzinsung von 4,75 Prozent p.a., bei halbjährlicher anteiliger Zinszahlung. Der Emittent hat sich gestaffelte Kündigungsrechte einräumen lassen – so kann beispielsweise bis Ende Januar 2023 in Form von Make Whole Call Option gegen eine Prämie von 50 Basispunkten gekündigt werden. Ab diesem Zeitpunkt ist die Kündigung zu einem bereits fixierten Kurs möglich – z.B. im Zeitraum ab dem 01. Februar 2023 bis Ende Januar 2024 zu 102,375 Prozent.
Die kleinste handelbare Einheit des Wertpapiers beträgt 2.000 USD nominal. Zinslaufbeginn der Anleihe war am 25. Januar 2018, so dass bisher bereits rund 0,5 Prozent Stückzinsen aufgelaufen sind.
Die Anleihe notiert am heutigen Mittwoch bei 97 auf 98 was einer aktuellen Rendite zum letzten festgestellten Kurs von etwa 5,2 Prozent entspricht.

Staatsnahe Anleihe/Fremdwährungsanleihe: Landwirtschaftliche Rentenbank

Jüngst am Kapitalmarkt aktiv war ein Emittent, der wahrscheinlich nicht jedem Anleger ein Begriff ist. Die Landwirtschaftliche Rentenbank wurde 1949 per Gesetz als bundesunmittelbare Anstalt des öffentlichen Rechts gegründet – was auch das Tripple A Rating von S&P für die begebene Anleihe erklärt.
Mit unserer Förderung helfen wir den Betrieben, wirtschaftlich wettbewerbsfähig zu bleiben und zugleich stetig steigenden Anforderungen in Bezug auf Umweltschutz und Tierwohl gerecht zu werden“, so Horst Reinhardt, Sprecher des Vorstands der Rentenbank im Rahmen der Vorstellung der Zahlen des Geschäftsjahres 2017. Weiter ist dort zu lesen, dass das Förderneugeschäft 2017 mit 11,9 Mrd. Euro nahezu wieder auf dem hohen Niveau des Vorjahres (12,4 Mrd. Euro) lag, wobei das Neugeschäft mit Programmkrediten der Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum 7,4 Mrd. Euro (7,7 Mrd. Euro) erreichte. Die Finanzierungen für erneuerbare Energien hätten besonders stark zugelegt.
Zur Finanzierung dieser Förderprogramme platziert die Landwirtschaftliche Rentenbank regelmäßig Anleihen – sowohl in Euro als auch in Fremdwährungen. Ein in der vergangenen Woche platziertes Papier (WKN: A2LQFK) mit einem Emissionsvolumen von zwei Milliarden US-Dollar bietet einen Kupon von 2,375 Prozent bei halbjährlicher anteiliger Zinszahlung. Das in Inhaberteilschuldverschreibungen à 1.000 USD unterteilte Wertpapier besitzt eine Laufzeit von lediglich zwei Jahren.

Staatsanleihe: Spanien

Ebenfalls neue Mittel an Kapitalmarkt aufgenommen hat in dieser Woche Spanien. Insgesamt sechs Milliarden Euro konnten platziert werden – in einer 30jährigen Staatsanleihe (WKN: A19W01). Das Papier – fällig am 31. Oktober 2048 bietet eine Verzinsung von 2,7 Prozent p.a. und kann in einer kleinsten handelbaren Einheit von 1.000 Euro in Stuttgart gehandelt werden.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Zeichnungswunschbox

Sie sind auf der Suche nach einem – Wertpapier mit ganz bestimmten Ausstattungsmerkmalen, werden aber nicht fündig?
Dann teilen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen einfach über die Wunschbox mit. Greift ein Emittent Ihre Idee auf, wird ein entsprechendes Wertpapier emittiert und zum Handel eingeführt.



Wunschzertifikat

Wunschzertifikat

Mit oder ohne Hebel: Erstellen Sie Ihr Wunschzertifikat aus einer breiten Palette an Produktkategorien und Basiswerten und handeln Sie Ihr Wunschzertifikat bereits kurze Zeit nach der Konfiguration an der Börse Stuttgart.

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.