29.08.2018 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen 29.08.2018

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Jüngste Neueinführungen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir freuen uns, Sie über Zeichnungen und Neueinführungen an der Börse Stuttgart der vergangenen Tage zu informieren. Außerdem finden Sie in unserem Newsletter aktuelle Meldungen von über die Stuttgarter Zeichnungsbox emittierenden Unternehmen.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 22.08.2018-29.08.2018

Unternehmensanleihe: Deutsche Bank

Neue Unternehmensanleihe der Deutschen Bank in Stuttgart notiert

Auf der Fremdkapitalseite hat die Deutsche Bank jüngst eine Unternehmensanleihe mit einem Emissionsvolumen von 1 Mrd. Euro emittiert. Die Laufzeit der WKN DL19UC wurde auf fünf Jahre bis zum 30.08.2023 festgelegt. Verzinst wird die Anleihe mit 1,125 Prozent per anno. Der Mindestbetrag handelbare Einheit und die kleinste handelbare Einheit liegen bei 1.000 Euro nom.

Die auf der Eigenkapitalseite angesiedelte Aktie durchlebte in den letzten Montaten turbulente Zeiten. Der Aktienkurs fiel vom Jahreshoch im Dezember mit 17,07 Euro auf 8,97 Euro den Jahrestiefpunkt im Juni. Aktuell notiert die Aktie bei 9,923. Turnusmäßig wird die Zusammensetzung des Leitindex Eurostoxx 50 angepasst. Zur Prüfung seht offenbar die Deutsche Bank Aktie nach Einbruch des Aktienkurses im Laufe des letzten Jahres. Hier stellt sich die Frage, ob die Deutschen Bank im September den Leitindex Eurostoxx 50 verlassen muss? Am Freitag wird die neue Zusammensetzung des Leitindex Eurostoxx 50 bekannt gegeben. Die Deutsche-Börse Tochter Stoxx Ltd. wird nach Börsenschluss über die Änderungen informieren. Vakant seien neben der Deutschen Bank auch der Versorger E.on und der französische Baustoff-Hersteller Saint Gobain.

Unternehmensanleihe: Commerzbank

Zwei neue Anleihen mit fünf und zehnjähriger Laufzeit begeben

Die fünfjährige Anleihe mit WKN CZ40M2 wurde mit einem Emissionsvolumen von 1,25 Mrd. Euro begeben. Die Rückzahlung soll am 28.08.2023 erfolgen und während der Laufzeit bezahlt der Emittent einen Zinssatz von 0,5 Prozent p.a.

Die zehnjährige Emission hat die WKN CZ40M3. Das Emissionsvolumen beträgt 500 Mio. Euro und der Kupon wurde bei 1,50 Prozent p.a. festgesetzt. Am 28.08.2028 soll die Rückzahlung erfolgen.

Die beiden von der Ratingagentur S&P mit A- bewerteten Anleihen können ab der kleinsten handelbare Einheit von 1.000 Euro nom. und einem Vielfachen davon gehandelt werden.

Staatsanleihe: Bundesanleihe

Turnusmäßige Neuemission einer Bundesschatzanweisung

Bundesschatzanweisungen sind Anleihen der Bundesrepublik Deutschland mit einer Laufzeit von bis zu vier Jahren. Die Neuemission mit WKN 110473 wurde mit einer zweijährigen Laufzeit bis zum 11.09.2020 begeben. Der Zinssatz liegt bei 0,0 Prozent. Bei einer Anlage zum Kurs von 101,191 würde man eine Rendite von -0,58 Prozent erwirtschaften. Gehandelt werden können die Bundeschatzanweisungen ab einem Mindestbetrag handelbare Einheit von 0,01 Euro und einem Vielfachen davon.

Länderanleihen: Italienische Staatsanleihen

NEU: Italienische Staatsanleihen an der Börse Stuttgart handeln

Ab sofort können italienische Staatsanleihen an der Börse Stuttgart gehandelt werden. In dieser Woche wurden 85 Staatsanleihen neu in den Handel eingeführt. Deren Zinssätze betragen zwischen 0,05 und 7,25 Prozent, die Laufzeiten liegen zwischen 12 Monaten und 49 Jahren. Die einzelnen Wertpapierkennnummern der italienischen Staatsanleihen können der Webseite der Börse Stuttgart entnommen werden.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Zeichnungswunschbox

Sie sind auf der Suche nach einem – Wertpapier mit ganz bestimmten Ausstattungsmerkmalen, werden aber nicht fündig?
Dann teilen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen einfach über die Wunschbox mit. Greift ein Emittent Ihre Idee auf, wird ein entsprechendes Wertpapier emittiert und zum Handel eingeführt.



Wunschzertifikat

Wunschzertifikat

Mit oder ohne Hebel: Erstellen Sie Ihr Wunschzertifikat aus einer breiten Palette an Produktkategorien und Basiswerten und handeln Sie Ihr Wunschzertifikat bereits kurze Zeit nach der Konfiguration an der Börse Stuttgart.

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.