29.11.2017 Neu in der Zeichnung

Der Newsletter rund um Zeichnungen
29.11.2017

Weiterführende Links zu Anleihen

Zeichnungsbox
Angekündigte Neuemissionen
Wunschzertifikat
So zeichnen Sie

Newsletter

Neu in der Zeichnung

Wir freuen uns, Sie über Zeichnungen und Neueinführungen an der Börse Stuttgart der vergangenen Tage zu informieren. Außerdem finden Sie in unserem Newsletter aktuelle Meldungen von über die Stuttgarter Zeichnungsbox emittierenden Unternehmen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.
Ihre Börse Stuttgart

Jetzt Newsletter abonnieren

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

NEUEINFÜHRUNGEN IN STUTTGART

Neueinführungen 22.11.2017-28.11.2017

Hybridanleihe: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG

Die AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG ist spezialisiert auf die Herstellung von Leiterplatten. Die Geschäftstätigkeit ist im Unternehmen in drei Bereiche unterteilt. Der Geschäftsbereich Mobile Devices & Substrates ist verantwortlich für die Herstellung von hochwertigen Leiterplatten für Smartphones, Tablets, Digitalkameras, Musikplayer etc. Im Bereich Automotive, Industrial, Medical, werden eine große Anzahl an Kunden mit unterschiedlichsten technologischen Bedürfnissen bedient. Der dritte Bereich Advanced Packaging umfasst Geschäftsbereiche rund um ECP® – Embedded Component Packaging. ECP® ist eine von AT&S patentierte Packaging Technologie und bedeutet die Einbettung aktiver und passiver elektronischer Bauelemente direkt in die Leiterplatte.
Die AT&S Gruppe verfügt über Produktionsstandorte in Europa und Asien: Leoben und Fehring in Österreich, Ansan in Korea, Nanjangud in Indien sowie Shanghai und Chongqing in China. Im Geschäftsjahr 2016/2017 lag das Konzern EBITDA bei 130,9 Mio. Euro. (GJ 2015/2016: 167,5 Mio. Euro) Gesamt beschäftigt AT&S 9.500 Mitarbeiter weltweit.

Das Unternehmen hat jüngst einen Hybridbond mit einem Emissionsvolumen von 175 Mio. Euro platziert (WKN: A19SRQ). Dieser verzinst sich mit 4,75 Prozent p.a. bis zum 24.11.2022. Danach wird der Zinssatz variabel und setzt sich aus dem 5 Jahres Euro Swapsatz (EUAMDB05) + 955,1 Basispunkte zusammen. Die Zinsanpassung erfolgt dann immer jährlich zum 24.11. Die Laufzeit der Anleihe ist unendlich/perpetual. Der Emittent kann aber zum 24.11.2022 zu 100, Prozent kündigen und danach jährlich zum 24.11. Der nachrangige Bond kann ab der Mindeststückelung 100.000 Euro nom. gehandelt werden.

In einer Pressemitteilung zur Emission erklärt der CEO Andreas Gerstenmayer:
„Mit diesem Emissionserlös können wir unsere Eigenkapitalbasis stärken und gleichzeitig das weitere strategische Investitionsprogramm als Basis für langfristig profitables Wachstum unterstützen.“

Unternehmensanleihe: Immobiliaria Colonial SOCIMI S.A.

Die spanische Immobiliengesellschaft Immobiliaria Colonial SOCIMI S.A. kam mit einem 300 Mio. Euro Bond an den Kapitalmarkt (WKN: A19SW0). Die Verzinsung für das 12 –jährige Papier liegt bei 2,5 Prozent p.a. Die Fälligkeit ist auf den 28.11.2029 datiert. Der Emittent hat ein vorzeitiges Kündigungsrecht Make Whole Call Option bis zum 28.08.2029 bei Zahlung einer Prämie von 0,35 Prozent. Danach kann er zum Kurs 100,0 Prozent kündigen. Die kleinste handelbare Einheit liegt bei 100.000 Euro nom.

Unternehmensanleihe: Südzucker International Finance B.V.

Am 21.11.2017 hat die Südzucker AG über ihre 100-prozentige niederländische Tochter-gesellschaft Südzucker International Finance B.V. eine Unternehmensanleihe über 500 Millionen Euro platziert (WKN: A19SRU). Die durch die Südzucker garantierte Anleihe wird mit einem Kupon von 1,0 Prozent p.a. verzinst und läuft bis zum 28.11.2025.
Der Emittent hat eine Make Whole Kündigungsoption bis zum 28.08.2025 bei Zahlung einer Prämie von 0,15 Prozent. Anschließend kann er zu 100,0 Prozent kündigen. Die Mindeststückelung des von S&P mit BBB bewerteten Bonds liegt bei 1.000 Euro nom. Derzeit wird die Anleihe zu einem Kurs von 99,26 Prozent gehandelt was einer Rendite von 1,1 Prozent entspricht.

Die Südzucker ist mit den Segmenten Zucker, Spezialitäten, CropEnergies und Frucht eines der führenden Unternehmen der Ernährungsindustrie. Im traditionellen Zuckerbereich ist die Gruppe eigenen Angaben zufolge weltweit die Nummer eins mit 29 Zuckerfabriken und zwei Raffinerien von Frankreich im Westen über Belgien, Deutschland, Österreich bis hin zu den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Bosnien und Moldau im Osten. Das Segment Spezialitäten mit den Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe für Lebensmittel und Tiernahrung (BENEO), Tiefkühl-/Kühlprodukte (Freiberger), Portionsartikel (PortionPack Europe) und Stärke ist auf dynamischen Wachstumsmärkten tätig. Das Segment CropEnergies umfasst die Bioethanolaktivitäten in Deutschland, Belgien, Frankreich und Großbritannien. Mit dem Segment Frucht ist die Unternehmensgruppe weltweit tätig, im Bereich Fruchtzubereitungen Weltmarktführer und bei Fruchtsaftkonzentraten in Europa in führender Position.

Mit rund 16.900 Mitarbeitern erzielte der Konzern 2016/17 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Euro.

Unternehmensanleihe: Renault S.A.

Der Autobauer emittierte eine Unternehmensanleihe mit einem Emissionsvolumen von 750 Mio. Euro (WKN: A19SW3). Der Kupon für die Laufzeit liegt bei 1,0 Prozent per anno. Die Rückzahlung soll am 28.11.2025 erfolgen es sei denn der Emittent macht von seiner Make Whole Kündigungsoption bis zum 28.08.2025 bei Zahlung einer Prämie von 0,20 Prozent gebrauch oder kündigt danach zu 100,0 Prozent. Die Ratingagentur S&P bewertet die Anleihe mit der Ratingnote BBB und kleinste handelbare Einheit ist 1.000 Euro nom.

TOOLS & SERVICES

TOOLS & SERVICES

Zeichnungswunschbox

Sie sind auf der Suche nach einem – Wertpapier mit ganz bestimmten Ausstattungsmerkmalen, werden aber nicht fündig?
Dann teilen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen einfach über die Wunschbox mit. Greift ein Emittent Ihre Idee auf, wird ein entsprechendes Wertpapier emittiert und zum Handel eingeführt.



Wunschzertifikat

Wunschzertifikat

Mit oder ohne Hebel: Erstellen Sie Ihr Wunschzertifikat aus einer breiten Palette an Produktkategorien und Basiswerten und handeln Sie Ihr Wunschzertifikat bereits kurze Zeit nach der Konfiguration an der Börse Stuttgart.

DISCLAIMER

DISCLAIMER

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.