Bondbox

Bondbox ist eine Handelsinitiative für besonders liquide und umsatzstarke Anleihen. Vertreten sind Low Coupon Anleihen, Inhaberschuldverschreibungen, Pfandbriefe und strukturierte Anleihen.

Alle Anleihen in Bondbox verfügen über einen festen Liquiditätsspender. Dieser ist verpflichtet, börsentäglich zwischen 9 und 18 Uhr permanent verbindliche Preisinformationen für ein Volumen von bis zu 100.000 Euro nominal zur Verfügung zu stellen. Die Anleihen sind variabel notiert und damit fortlaufend handelbar. Die kleinste handelbare Einheit darf 5.000 Euro nicht überschreiten – dies ist nicht zuletzt im Interesse privater Anleger. Für strukturierte Anleihen müssen die Anleihebedingungen oder zumindest eine Kurzfassung davon vorliegen.

Quality-Liquidity-Provider (QLP) der Anleihen ist die EUWAX AG. Falls eine Anleihe illiquide wird, muss der Market Maker den QLP darüber informieren. Die Entscheidung über eine Aufnahme oder Entfernung von Anleihen in die Handelsinitiative Bondbox wird grundsätzlich vom QLP getroffen. Wird eine Anleihe aus Bondbox entfernt, ist sie weiterhin im variablen Handel oder im Kassahandel der Börse Stuttgart notiert.

Logo Bondbox