Handel

1. Die gehandelten Papiere

Nach Beendigung der Zeichnungsfrist über Bondm-Zeichnung wird die Anleihe zum Handel im Segment Bondm einbezogen. Im Sekundärmarkt wird die Anleihe durch die EUWAX AG als QLP (Quality-Liquidity-Provider) betreut. Dies ermöglicht fortlaufende Preisermittlungen.

Die Anleihen werden immer in einer Stückelung von 1.000,- Euro nominal begeben.

2. Funktion des Quality-Liquidity-Providers (QLP)

Im elektronischen Handel erstellt der QLP Taxen und prüft die erstellten An- und Verkaufspreise unter Einbeziehung des Orderbuches auf Plausibilität. Außerdem spendet der QLP zusätzliche Liquidität. Dies erhöht die Ausführungsgeschwindigkeit und vermeidet Teilausführungen.

3. Regelwerk

Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr
(Kapitel IX. Regelwerk für den elektronischen Handel von Anleihen im Handelssegment Bondm)

Logo Bondm