Glossar

 

Bezugsverhältnis

Das Bezugsverhältnis gibt an, wieviele Optionsscheine oder Zertifikate es Bedarf, um das Recht zu erwerben, eine Aktie oder einen anderen Basiswert zum festgelegten Preis kaufen zu können (Call/Kaufoptionsschein) bzw. verkaufen zu können (Put/Verkaufsoptionsschein). Bei einem Bezugsverhältnis von 10:1 benötigt man z.B. 10 Optionsscheine zum Kauf/Verkauf einer Aktie.

Glossar