Hintergrundinformationen

Euwax Sentiment – die Idee

Der Privatanleger-Index Euwax Sentiment spiegelt das Verhalten von Privatanlegern wider. Er basiert auf marktnahen Privatanleger-Orders in Hebelprodukten, denen die Basiswerte DAX, XDAX bzw. DAX/XDAX-Kombiprodukt zugrunde liegen. Ein positiver Wert bedeutet, dass die Mehrheit der Anleger auf steigende Kurse setzt, während ein negativer Wert bedeutet, dass die Mehrheit der Anleger eher von einem sinkenden Markt ausgeht.
Das Indexkonzept der Börse Stuttgart beruht auf einer mehrjährigen wissenschaftlichen Kooperation mit der Universität Karlsruhe unter der Leitung von Professor Christof Weinhardt, Leiter des Instituts für Informationswirtschaft und -management.

Berechnungskonzept des Euwax Sentiment

Die Berechnung des Privatanleger-Index erfolgt fortlaufend auf Basis der Anzahl ausgeführter Privatanleger-Orders in Hebelprodukten auf die Basiswerte DAX, XDAX bzw. DAX/XDAX-Kombiprodukt.

Zur Berechnung des Privatanleger-Index werden nur marktnahe Orders herangezogen, die innerhalb von 60 Sekunden eingestellt und ausgeführt wurden. Damit ist garantiert, dass der Index tatsächlich die aktuelle Markteinschätzung der Privatanleger widerspiegelt. Nicht im Index berücksichtigt sind beispielsweise Orders, die bereits seit längerer Zeit auf ihre Ausführung warten und damit vergangene Markteinschätzungen repräsentieren.

Käufe von Long-Produkten und Verkäufe von Short-Produkten drücken positives Sentiment aus, während Käufe von Short-Produkten und Verkäufe von Long-Produkten negatives Sentiment ausdrücken. Das Verhältnis der Anzahl ausgeführter Kundenorders in beiden Kategorien ergibt den Sentiment-Wert anhand der folgenden Formel:

EuwaxSentimentFormel

Der Index kann Werte von -100 bis +100 annehmen, wobei negative Werte für negatives Sentiment und positive Werte für positives Sentiment stehen. Indem durch die Gesamtanzahl aller Orders geteilt wird, ist der Index unabhängig von der absoluten Anzahl der ausgeführten Orders pro Tag.

Darstellung des Euwax Sentiment Index

Die Intraday-Berechnung des Euwax Sentiment-Index erfolgt jede Minute von 9:05 Uhr bis 20:00 Uhr und beinhaltet alle Orders der vergangenen 30 Minuten, mindestens aber 10% aller täglichen Orderausführungen.

Die Euwax Sentiment-Werte für die Zeiträume von 1 Monat, 3 Monaten und 1 Jahr werden täglich nach Handelsschluss berechnet und aktualisiert. Sie beziehen sich jeweils auf alle Orders innerhalb eines Zeitraums von 1, 10 und 20 Handelstagen. Durch die unterschiedlichen Aggregationszeiträume ergeben sich unterschiedliche Sentiment-Werte, die die Anlegerstimmung jeweils für verschieden lange Zeithorizonte repräsentieren.

Orientierungshilfe für Privatanleger

Der Euwax Sentiment-Index liefert wissenschaftlich fundierte Informationen für den privaten und den institutionellen Investor über das Markt-Verhalten von Privatanlegern an der Euwax, dem größten Markt für Hebelprodukte in Europa.

Euwax Sentiment-Index wird aus tatsächlich getätigten Privatanleger-Transaktionen berechnet. Im Gegensatz zu reinen Umfragen beruhen diese Daten auf realen Handelsdaten. Dies gibt privaten Anlegern ein vollständigeres Bild der Stimmung unter den Privatanlegern.

Der Euwax Sentiment-Index erhöht die Transparenz für den Anleger. Die Beschränkung auf Hebelprodukte auf den DAX, XDAX bzw. DAX/XDAX-Kombiprodukt bietet eine besonders enge Verbindung zum Gesamtmarkt.