Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds

Was sind ETFs?

Exchange Traded Funds (Abk.: ETF) sind börsengehandelte Investmentfonds die einen Index nahezu identisch über eine passive Anlagestrategie abbilden. Bereits 1993 wurde der erste ETF an einer Börse in den USA gehandelt. Seit 2000 sind diese innovativen Produkte auch in Deutschland handelbar. Passiv gemanagte Fonds versuchen einen vorgegebenen Index möglichst exakt, also im Verhältnis 1:1, nachzubilden. Dieser Index kann der eines Landes, einer Branche oder gar ein globaler Index sein. Der Anleger partizipiert also in steigenden wie auch in fallenden Märkten identisch mit der Entwicklung des dem ETF zugrundeliegenden Index. Durch den Erwerb eines passiv gemanagten Fonds können Investoren durch eine einzige Transaktion alle im Index enthaltenen Werte erwerben. Ein Index streut das Risiko regelbasiert in eine Vielzahl von Einzelwerten. Dadurch ist auch das Verlustrisiko in ETFs wesentlich geringer als bei Einzelaktien.

Mehr erfahren

Börslicher Soforthandel – Jetzt auch für ETFs & Fonds

Börslicher Soforthandel – Jetzt auch für ETFs & Fonds

Börslicher Soforthandel

Ihre Vorteile beim Soforthandel von ETFs und Fonds über die Börse Stuttgart:

Direkte Kontrolle über Ausführungszeitpunkt und –preis Ihrer Wertpapierorder.

Bei vollständiger Ausführbarkeit wird Ihre Order immer zur angezeigten Preisindikation oder besser ausgeführt.

Berücksichtigung der Liquidität aus dem Orderbuch, des Market Makers und des Quality Liquidity Providers (QLP) der Börse Stuttgart.

Dadurch hohe Ausführungsquote auch in schwierigen Marktsituationen.

Lange Handelszeiten für ETFs und Fonds von 8 bis 22 Uhr eröffnen die Möglichkeit, unmittelbar auf die Entwicklung am US-Markt zu reagieren.

Mehr erfahren

Listings

Listings

  Werte
Anzahl 1077
Heutige Listings 0
Listings letzte 7 Tage 0
Listings letzte 30 Tage 0

Anzeige

Anzeige