Exchange Traded Notes

Exchange Traded Notes

Was sind ETNs?

Exchange Traded Notes (ETNs) sind börsengehandelte Inhaberschuldverschreibungen, die die Wertentwicklung eines zugrunde liegenden Basiswerts nachbilden. Dabei kann es sich um einen speziell berechneten Referenzindex oder einen Future handeln. Die Abbildung erfolgt im Verhältnis 1:1 oder gehebelt. Über ETNs können Anleger in Währungen und Volatilität, aber auch in Zins- und Aktienfutures investieren. Dabei wird zwischen besicherten und unbesicherten ETNs unterschieden. Bei letzteren trägt der Anleger das Emittentenrisiko der emittierenden Bank in vollem Umfang.

Wichtige Links

ETN-Finder
ETN-Übersicht

Umsatzspitzenreiter

 

Umsatzspitzenreiter

Häufigste Trades

 

Häufigste Trades

Gewinner und Verlierer

 

Gewinner und Verlierer